Nachrichten

DGB ruft Arbeitgeber zu Rücksicht auf Hochwasser-Opfer auf

Düsseldorf (afp) – DGB-Chef Michael Sommer hat die Arbeitgeber zur Rücksichtnahme auf Hochwasser-Opfer und -Helfer aufgerufen. „Ich appelliere an alle Arbeitgeber, sich in dieser Notsituation bei Urlaubsreglungen oder Dienstbefreiungen kulant zu zeigen“, sagte Sommer der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Samstagsausgabe). Es sei jetzt angesichts der Lage nicht die Zeit, Anwesenheitslisten zu führen.

„Wer um sein Hab und Gut kämpft oder als freiwilliger Helfer in den Hochwassergebieten Sandsäcke befüllt, braucht den Rückhalt und die Solidarität seines Arbeitgebers“, sagte Sommer. Zugleich äußerte er die Überzeugung, „dass sich die Mehrheit der Arbeitgeber auch entsprechend verhält“. In ganz Deutschland kämpfen die Menschen in verschiedenen Regionen seit Tagen gegen Hochwasser und Überschwemmungen. Unzählige Häuser wurden überflutet.