Nachrichten

Volkswagen und NABU vertiefen Zusammenarbeit

Wolfsburg / Berlin (csr-news) – Der Automobilkonzern Volkswagen der Verein Naturschutzbund Deutschland (NABU) verlängern ihre strategische Zusammenarbeit um drei Jahre. Die Kooperation zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit besteht bereits seit zwölf Jahren. Im laufenden Jahr soll es dabei verstärkt um einen sparsameren Umgang mit Energie und Ressourcen sowie den Schutz von Mooren als CO2-Speicher und um Biotope gehen.

Der NABU unterstützt Volkswagen derzeit in einem Green-IT-Projekt zur Optimierung der Energieeffizienz seiner rund 35.000 Drucker. Zu den gemeinsamen Projekten gehören ferner die Wiederherstellung der Unteren Havel als ökologisch wertvolle Auenlandschaft und Überflutungsgrünland zum Hochwasserschutz sowie der Aktionsplan „Willkommen, Wolf!“, der die Rückkehr der Art nach Deutschland begleitet.

Einen weiteren Schwerpunkt der zukünftigen Zusammenarbeit bietet das Einsparpotenzial der Volkswagen Autohäusern: Je nach Baujahr und Zustand sollen bis zu 55 Prozent bei Energiekosten und CO2-Bilanz reduziert werden. Dazu erarbeiten Volkswagen und NABU Kriterien für das „Umweltfreundliche Autohaus“.

Dokumentiert wird die Zusammenarbeit auf einer eigenen Website:
www.volkswagen-nabu.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar