Nachrichten

Gewerbepark bei Paris für Hersteller von Seniorenprodukten eröffnet

Paris (afp) – Frankreich reagiert auf die zunehmende Alterung der Bevölkerung in Europa. Im Südosten von Paris wurde am Montag ein Gewerbegebiet für Unternehmen eröffnet, die auf die Herstellung von Produkten für alte Menschen spezialisiert sind. An der Eröffnung von „Silver Valley“ in Ivry-sur-Seine nahm am Montag unter anderem Frankreichs Industrieminister Arnaud Montebourg teil.

„Es kündigt sich eine demografische Revolution an“, sagte der Chef der Unternehmervereinigung Soliage, Jérôme Arnaud. „2030 wird es in Europa 105 Millionen Senioren über 65 Jahren geben.“ Das seien 30 Millionen Senioren mehr als 2010. „Diese demografische Revolution schafft eine Nachfrage nach Gütern und Dienstleistungen rund um das gute Altern. Das ist eine gesellschaftliche Herausforderung, aber auch eine Chance für Firmen.“

Im Silver Valley sind zunächst 50 Firmen mit insgesamt 645 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von 150 Millionen Euro angesiedelt. Entwickelt werden dort unter anderem Haushaltsroboter, Tabletcomputer für Senioren und tragbare Alarmknöpfe für ältere Alleinlebende. In fünf Jahren sollen im Silver Valley knapp 300 Unternehmen mit 5000 Angestellten angesiedelt sein. Dort sollen dann ein bis zwei Milliarden Euro jährlich erwirtschaftet werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar