Nachrichten

605 CEOs weltweit unterzeichnen Women’s Empowerment Principles

New York (csr-news) – Die “Women’s Empowerment Principles” (WEP) sollen Unternehmen als ein Werkzeug zur Gleichstellung der Geschlechter und Stärkung der Rolle der Frauen dienen. Verabschiedet wurden sie im März 2010 von den Vereinten Nationen (UN) und entwickelt in Kooperation von dem UN Development Fund for Women (UNIFEM) und dem UN Global Compact. 605 Unternehmensleiter haben die Prinzipien bisher unterzeichnet, teilte der UN Global Compact gestern in New York mit. Derzeit werden die WEPs auch in moslemischen Ländern bekannter: Eingeführt werden sie aktuell in Pakistan und bei Veranstaltungen mit Geschäftsleuten aus der Türkei, dem Irak und den Vereinigten Arabischen Emiraten werden Best Practice und Erfahrungen mit den WEPs vorgestellt.

In Deutschland besitzen sind die Prinzipien wenig bekannt, lediglich drei Unternehmen haben sie unterzeichnet. In Österreich sind es elf und in der Schweiz 16 Unterzeichner.

Hier lesen Sie mehr über die “Women’s Empowerment Principles” >> bei CSR NEWS

Die Datenbank der Unterzeichner >> im Internet