Nachrichten

econsense erweitert Vorstand

Berlin (csr-news) – Das Unternehmensnetzwerk econsense hat den Direktor Konzernkommunikation und Unternehmensverantwortung der Deutschen Post DHL, Prof. Christof Ehrhart, neu in seinen Vorstand berufen. Die bisherigen Vorstandsmitglieder wurden zudem für weitere drei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Der im Jahr 2000 auf BDI-Initiative gegründete Verein econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft wird von 35 multinational aktiven Unternehmen getragen und engagiert sich für unternehmerische Nachhaltigkeit. Vorsitzender ist der Leiter Environment & Sustainability der Bayer AG, Wolfgang Große Entrup. “Die in econsense vertretenen Unternehmen und Organisationen müssen zeigen, dass Nachhaltigkeit den Sprung in die Wirtschaft vollzogen hat”, sagte Große Entrup auf der Mitgliederversammlung am 17. Oktober in Berlin.

Das Netzwerk im Internet:
www.econsense.de