Nachrichten

Deutscher Preis für Innovationsjournalismus

Bonn (csr-news) – Der Deutsche Preis für Innovationsjournalismus wird 2014 zum zweiten Mal verliehen – erstmals auch als Nachwuchspreis. Unter dem Motto „rundumdenken“ stehen dabei gesellschaftliche Veränderungsprozesse im Fokus. Die von der Deutschen Post DHL gestiftete Auszeichnung ist mit 3.000 Euro dotiert. Bis zum 14. Februar können im Jahr 2013 erstveröffentlichte Beiträge aller Medien und Darstellungsformen eingereicht werden, die über wirtschaftliche, technische, politische oder soziale Innovation berichten. Um den Nachwuchspreis – einen dreimonatigen Rechercheaufenthalt in San Francisco und dem Silicon Valley – können sich Journalisten bewerben, die sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung in Studium oder Volontariat befanden oder nicht älter als 30 Jahre waren.

Weitere Informationen im Internet:
www.innovationsjournalismuspreis.de