Nachrichten

Label richtig einschätzen und nutzen

Berlin (csr-news) > Die Verbraucher Initiative hat das Informationsangebot www.label-online.de neu aufgelegt. Seit dem Jahr 2000 können sich Verbraucher dort über die im Handel verwendeten Labels informieren. Jetzt wurde die Seite grundlegend überarbeitet und erweitert. Kernstück der Seite ist die prominent platzierte Suche. Hier können Verbraucher Label über verschiedene Kriterien eingeben. Die Bewertung, der Label reicht, von „sehr empfehlenswert“ bis „nicht empfehlenswert“, außerdem finden sich zu jedem Label zahlreiche Hintergrundinformationen, beispielsweise zum Labelgeber und zum Zertifizierungsprozess. Zum Start der überarbeiteten Seite sind Bewertungen zu rund 150 Labeln abrufbar bis Ende 2014 sollen es rund 600 sein. Anders als bei der früheren Seite sind nun nicht nur nachhaltige Labels zu finden. Neu aufgenommen wurden unter anderem Label aus den Bereichen Gesundheit und Senioren. Label, die dem Thema Nachhaltigkeit verpflichtet sind, sind jetzt an einem stilisierten „n“ neben der Bewertung zu erkennen. Außerdem sind auf der Seite zahlreiche Meldungen und weitere Informationen rund um das Thema Label zu finden. „Label sind ein guter Ratgeber nicht nur für Verbraucher, sondern auch für Unternehmen und die öffentliche Beschaffung, um sich für ein passendes Produkt oder eine Dienstleistung zu entscheiden. www.label-online.de hilft dabei, diese Hilfsmittel geschickt zu nutzen“, sagt Georg Abel, Bundesgeschäftsführer der Verbraucher Initiative.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar