Nachrichten

Asmussen: Arbeitszeiten flexibilisieren

Düsseldorf (csr-news) – Eine flexible Arbeitsorganisation bindet Fachkräfte an ein Unternehmen – ein wichtiger Effekt in Zeiten drohenden Fachkräftemangels. Das sagte der künftige Staatssekretär im Berliner Arbeitsministerium, Jörg Asmussen, im Gespräch mit der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post (Montagsausgabe). „Wir werden als Gesellschaft insgesamt dafür sorgen müssen, dass unsere Arbeit so organisiert wird, dass sie mit den unterschiedlichen Lebensphasen wie Kindererziehung oder zu pflegenden Angehörigen besser zusammenpasst“, so Asmussen. Die Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sei zu 50 Prozent eine Männerfrage. Asmussen: „Der Job kann noch so toll sein, nur arbeiten macht nicht glücklich.“