Nachrichten

ARINA PERSONAL: Ausgezeichnet für Ethik

Nürnberg (csr-partner) – Als erster Personaldienstleister darf die ARINA PERSONAL GmbH aus Nürnberg das Gütesiegel „Ethics in Business“ tragen. Werte und unternehmerische Verantwortung liegen der Geschäftsführerin Katharina Schumacher seit jeher besonders am Herzen.

Die Kernkompetenzen von ARINA sind klar definiert und spiegeln sich in ganzheitlicher Personaldienstleistung wider. Das Dienstleistungsportfolio des mittlerweile 16-köpfigen Teams überzeugt durch eine zukunftsweisende Personalentwicklung und nachhaltige Personalvermittlung.

Das Spektrum von ARINA setzt sich dabei wie ein gesunder Baum aus mehreren Teilen zusammen. Aus der ARINA Entstehungsgeschichte ergeben sich:
– starke Wurzeln, die in der Baubranche verankert sind,
– ein fester Stamm, der durch kaufmännische Berufe gebildet wird,

– der neue Sprössling, der pädagogische und soziale Personalbereich.

„Das Nürnberger Unternehmen hat ausgesprochen erfolgreich im „Ethics in Business“-Unternehmensvergleich abgeschlossen“ so Prof. Dr. Thomas Beschorner, Direktor des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen. Die geprüften Kategorien sind dabei sehr unterschiedlich: von Unternehmensführung über Engagement im gesellschaftlichen Umfeld bis hin zur werteorientierten Personalwirtschaft.

Neben Hans Eichel, Wolfgang Clement und auch Hannes Jaenicke ist ein bekannter Mentor der Wirtschaftsinitiative der Journalist Ulrich Wickert. Er erklärt die Idee wie folgt: „Die Initiative „Ethics in Business“ begleitet mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz, die fair, verantwortungsvoll und nachhaltig handeln möchten und damit die Wirtschaftswelt insgesamt prägen und umgestalten wollen. Dazu ist vor allem Know-how nötig – und auch ein gewisses Wir-Gefühl. Beides wollen wir vermitteln.“