Nachrichten Partnermeldungen

Deutsches CSR-Forum: Vergünstigung für CSR NEWS-Partner

Das 10. Deutsche CSR-Forum findet am 7. und 8. Mai in Ludwigsburg bei Stuttgart statt. Das Motto des diesjährigen Forums lautet „Zukunftsfähigkeit – Nachhaltigkeit, Compliance und die Machbarkeit gesellschaftlicher Verantwortung“. CSR NEWS-Partnern bietet der Veranstalter einen Sonderpreis.

Stuttgart (csr-partner) – Das 10. Deutsche CSR-Forum findet am 7. und 8. Mai in Ludwigsburg bei Stuttgart statt. Das Motto des diesjährigen Forums lautet „Zukunftsfähigkeit – Nachhaltigkeit, Compliance und die Machbarkeit gesellschaftlicher Verantwortung“. Innerhalb des Deutschen CSR-Forums wird zum ersten Mal das Deutsche Compliance-Forum stattfinden, da das Thema Compliance eine wichtige Rolle in den Diskussionen um gesellschaftliche Verantwortung spielen wird.

Als Plenumsredner sind über 25 Vorstände bzw. Geschäftsführer von großen, kleinen und mittelständischen Unternehmen angekündigt sowie führende Mitarbeiter verschiedener NGOs. Als zentraler Bestandteil und festlicher Höhepunkt des Deutschen CSR-Forums gilt die Verleihung des Deutschen CSR-Preises am Abend des 7. Mai, der an Personen, Unternehmen und Kommunen verliehen wird, die herausragendes CSR-Engagement zeigen.

Neben wegweisenden Referaten und Diskussionen im Plenum, bieten Sektionen Raum um Themen in Kleingruppen zu vertiefen. Zudem präsentieren Unternehmen und Institutionen auf der Expo ihr Nachhaltigkeitsengagement.

Das CSR MAGAZIN begleitet die Veranstaltung als Medienpartner. Aus diesem Grund erhalten die Abonnenten des Magazins unter Eingabe des Buchungscodes (14-06C) im Online-Anmeldeformular (http://www.dokeo.de/f4-teilnahme) vergünstigte Preise auf das Premiumticket (beinhaltet den Zugang zu allen Kongressveranstaltungen, zur Expo und Deutscher CSR-Preis-Nacht an beiden Tagen inklusive Verpflegung).

Unternehmensvertreter wählen die Kategorie Großunternehmen oder KMU, geben den Buchungscode 14-06C ein und erhalten das Premiumticket dann für 750 Euro anstatt von 890 Euro. NGO-, Behörden sowie Verbandsvertreter, Politiker oder wissenschaftliche Mitarbeiter wählen die entsprechende Kategorie, geben den Buchungscode ein und bezahlen für das Premiumticket 579 Euro anstatt von 890 Euro (35% Rabatt).

Weitere Infos: www.csrforum.eu