Nachrichten

Neues aus dem Partnernetzwerk: CSR in Dortmund und mehr

Was bewegt sich aktuell im Partnernetzwerk von CSR NEWS? Hier informieren wir Sie über das CSR-Netzwerk Dortmund, Webinare des Deutschen Global Compact Netzwerks, GS1-Seminar Nachhaltigkeitstrends, das 42. Beckhäuser Personalforum und eine neue Plansecur-Broschüre.

Hückeswagen (csr-news) – Was bewegt sich aktuell im Partnernetzwerk von CSR NEWS? Hier informieren wir Sie über das CSR-Netzwerk Dortmund, Webinare des Deutschen Global Compact Netzwerks, GS1-Seminar Nachhaltigkeitstrends, das 42. Beckhäuser Personalforum und eine neue Plansecur-Broschüre.

Webinare des Deutschen Global Compact Netzwerk

Wie erstellt man einen Fortschrittsbericht zum UN Global Compact? Was bedeuten ökologische und soziale Nachhaltigkeit in der Zulieferkette? Das Deutsche Global Compact Netzwerk bietet zu diesen und ähnlichen Themen kostenfreie Webinare:

Das CSR-Netzwerk Dortmund

Im September 2013 hat sich ein CSR-Netzwerk von unterschiedlichen Organisationen in Dortmund gegründet. Dazu berichtet Helga Kaiser, CSR-Direktorin der WILO SE, im Interview mit der Wirtschaftsförderung Dortmund: „Das CSR-Netzwerk Dortmund hat sich zum Ziel gesetzt, den sperrigen Begriff Corporate Social Responsibility transparent zu machen und den Dortmunder Unternehmen, gleich welcher Größe, den strategischen Nutzen von authentisch gelebter gesellschaftlicher Verantwortung zu vermitteln. In diesem Prozess werden wir unterstützt durch die Detmolder GILDE GmbH, die im Auftrag der Bundesregierung und der EU mittelständischen Unternehmen gerade über den Netzwerk-Gedanken zu einer eigenen CSR-Strategie verhilft.“
>> Das ganze Interview

GS1-Germany: Seminar Nachhaltigkeitstrends und neue Geschäftsmodelle 2030

Das Seminar Nachhaltigkeitstrends und neue Geschäftsmodelle 2030 am 15. Mai in Köln liefert eine neue Perspektive für strategische Entwicklungsmöglichkeiten in Richtung Nachhaltigkeit. Analysieren Sie bestehende Hemmnisse und identifizieren relevante Partner. Sie profitieren vom Austausch mit Nachhaltigkeitsexperten aus Forschung, Beratung und Praxis sowie dem interaktiven Workshopkonzept. Als Praxisinput berichtet Laura Cremer, Internal Communications and Sustainability Manager Europe beim Teppichfliesenhersteller Interface von der Dynamik der „Mission Zero“.
>> Weitere Informationen und Anmeldung

Wie der Finanzdienstleister Plansecur das Thema „Nachhaltigkeit“ sieht

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Wie der Finanzdienstleister Plansecur das Thema sieht, hat er jetzt in einer Info-Broschüre zusammengestellt. Für die Plansecur bedeutet Nachhaltigkeit im Sinne der Beratung keinen Trend, sondern als beste Bestätigung einer Finanzplanung im Sinne des Kunden. Dieser Sinn liegt für das Unternehmen, für das bundesweit etwa 200 Finanzplaner/innen beraten, ausschließlich darin, im Kundeninteresse zu handeln. Je komplexer Lebenssituationen werden, desto mehr kommt es darauf an, Menschen in den verschiedenen Phasen ihres Lebens in finanziellen Fragen ganzheitlich zu beraten. Dieses tut die Plansecur nachhaltig, weil sie nach Ergebnissen sucht, auf die nicht nur heute, sondern auch auf lange Sicht Verlass ist. Mehr zum Nachhaltigkeitsansatz lesen Sie in der Broschüre „konkret“, die im Download auf www.plansecur.de erhältlich ist oder per Mail an service@plansecur.de angefordert werden kann.

42. Beckhäuser Personalforum – Leitthema: „CSR – Von Wertschätzung zu Wertschöpfung“

Das 42. Beckhäuser Personalforum am 14. Mai 2014 befasst sich im Rahmen der „CSR“-Serie mit dem Schwerpunkt „Werte“. Erfahren Sie, wie man eine nachhaltige Unternehmenskultur gestaltet und nutzt. Lernen Sie, wie man mit Werten führt und von Wertschätzung zu Wertschöpfung gelangt. Der Gastgeber INERTEC wird aufzeigen, wie eine nachhaltige Entwicklung eines familiengeführten Unternehmens gestaltet werden kann. Andreas Hohnerlein, der Geschäftsführer des Unternehmens, zeigt eine „Nachhaltige Entwicklung am Beispiel des familiengeführten Unternehmens“ auf und gibt dazu im Anschluss eine Betriebsführung. Thomas Lorenz, Vorstand der A-M-T Management Performance AG, berichtet zum Thema „Ohne Werte nichts wert? Wie man Kultur im Unternehmen erfasst, gestaltet und nutzt“. Anna-Daniela Pickel, Inhaberin der adp-training, widmet sich abschließend dem Topic „Von Wertschätzung zu Wertschöpfung. Mit Werten führen“. Ab 17:45 Uhr mündet die Veranstaltung in die Diskussion mit anschließendem „Get togehter“. Die kostenfreie Veranstaltung beginnt um 15.00 Uhr, Ende ca. 19:00 Uhr. Die Anmeldefrist endet am 4. Mai 2014. Weitere Informationen unter www.beckhaeuser.com (Rubrik News/Veranstaltungen).

CSR NEWS-Partnernetzwerk

CSR NEWS bietet mit der Website und dem CSR MAGAZIN nicht nur aktuelle und fachliche Informationen zur gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung. Partner im CSR NEWS-Netzwerk bringen zugleich Themen, Termine und Erfahrungen in den Leser-Dialog ein. >> Hier erfahren Sie mehr über die CSR NEWS-Jahrespartnerschaft.