Nachrichten

“Verschwenden muss ich gar nichts”: Wasser braucht einen angemessenen Preis

Verständnis für spürbare Wasserpreise hat der Unternehmer Wilhelm Mauß aus Schelklingen (bei Ulm). „Was nichts kostet, ist in unserer Gesellschaft vielfach nichts wert“, sagt der Geschäftsführer der Firma Lorenz, die Wasserzähler entwickelt, produziert und prüft. Auf seiner Website informiert das Unternehmen umfassend zur globalen Bedeutung von Wasser.

Schelklingen (csr-news) – Verständnis für spürbare Wasserpreise hat der Unternehmer Wilhelm Mauß aus Schelklingen (bei Ulm). „Was nichts kostet, ist in unserer Gesellschaft vielfach nichts wert“, sagt der Geschäftsführer der Firma Lorenz, die Wasserzähler entwickelt, produziert und prüft. Auf seiner Website informiert das Unternehmen umfassend zur globalen Bedeutung von Wasser.

Dass Wasser überall in Deutschland ausreichend verfügbar ist, sollte nicht als selbstverständlich betrachtet werden, so Mauß. Klimaveränderungen könnten die Situation auch hierzulande verändern. Deshalb solle jeder die Einstellung erwerben: „Verschwenden muss ich gar nichts, und verschmutzen muss ich auch nichts.“ Dieses zu lernen, gehe manchmal auch über den Geldbeutel, so Mauß. Deshalb sei ein angemessener Preis für Wasser und Abwasser sinnvoll.

In seinem eigenen Unternehmen kennt erlebt Mauß die Möglichkeiten und Grenzen des Wassersparens: Die Firma Lorenz hält einen 170-Kubikmeter-Wasserbehälter vor, das Wasser wird als Prüfmasse für die im Unternehmen gefertigten Wasserzähler benötigt. Der Wasserbehälter steht vom Licht abgeschirmt, wird auf gleichbleibender Temperatur gehalten und desinfiziert, sodass dieses Wasser nicht ständig erneuert werden muss.

Nach Rücksprache mit anderen Unternehmern hat Mauß eine andere Idee nicht in die Tat umgesetzt: Nämlich Regenwasser aufzufangen und dann als sogenanntes Grauwasser für Toilettenspülungen einzusetzen. Dadurch vergraue der Sanitärbereich und das schrecke die Mitarbeiter eher ab, sagt Mauß.

Beteiligen Sie sich:

  • Wie setzen Sie den verantwortlichen Umgang mit Wasser in Ihrem Unternehmen um?
  • Wie lässt sich das Thema in die Öffentlichkeit tragen?

„Wasser“ ist Schwerpunktthema der Juni-Ausgabe des CSR MAGAZIN. Posten Sie Ihre Hinweise und Anregungen dazu in unserer XING-Gruppe CSR Professional (Forum: Wasser) oder senden Sie uns eine E-Mail an redaktion@csr-news.net.

CM14_Wasser

Hinterlassen Sie einen Kommentar