Nachrichten Partnermeldungen

NWB geht den nächsten Schritt in Richtung nachhaltiges Wirtschaften

Der NWB Verlag in Herne hat nun den nächsten Schritt auf dem Weg zum nachhaltigen Wirtschaften unternommen. Nachdem bereits vor einigen Jahren auf dem Dach des Verlagsgebäudes eine energieschaffende Photovoltaik-Anlage installiert wurde, sind nun auch Änderungen im Innenbereich umgesetzt worden. Nun ist die Umstellung des gesamten Bürobereiches auf energiesparende LED-Lampen abgeschlossen worden. Fast 500 LED-Panels wurden dafür eingesetzt und leuchten nun über den Arbeitsplätzen der etwa 250 Mitarbeiter. Ein kleiner Schritt, der eine große Wirkung hat. Im Vergleich zu den vorher genutzten Energiesparlampen können zwei Drittel der Energie eingespart werden.

Herne (csr-news) – Der NWB Verlag in Herne hat nun den nächsten Schritt auf dem Weg zum nachhaltigen Wirtschaften unternommen. Nachdem bereits vor einigen Jahren auf dem Dach des Verlagsgebäudes eine energieschaffende Photovoltaik-Anlage installiert wurde, sind nun auch Änderungen im Innenbereich umgesetzt worden. Nun ist die Umstellung des gesamten Bürobereiches auf energiesparende LED-Lampen abgeschlossen worden. Fast 500 LED-Panels wurden dafür eingesetzt und leuchten nun über den Arbeitsplätzen der etwa 250 Mitarbeiter. Ein kleiner Schritt, der eine große Wirkung hat. Im Vergleich zu den vorher genutzten Energiesparlampen können zwei Drittel der Energie eingespart werden.

„Wir nehmen die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei uns sehr ernst. Die Umstellung auf die LED-Lampen war ein wichtiger Schritt, der von allen Verlagsmitarbeitern begrüßt wurde. Wir sind stolz, dass unsere Mitarbeiter diesen Kurs unterstützen. Hier versucht jeder täglich seinen eigenen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten – zum Beispiel, indem er papiersparender druckt“, erklärt NWB Geschäftsführer Dr. Ludger Kleyboldt.

Typische Maßnahmen wie die Nutzung von Recyclingpapier oder Firmenfahrzeuge mit Ökostrom sind bei NWB schon lange gelebte Praxis. Aber das Engagement geht inzwischen deutlich weiter und bezieht zunehmend alle Verlagsbereiche mit ein. Mit dem N-Kompass, einem OnlineTool für mehr Nachhaltigkeit im Mittelstand, möchte der NWB Verlag nun anderen Unternehmen die Möglichkeit geben, von seinen Erfahrungen zu profitieren.

„Die Umstellung auf einen nachhaltigen Verlag ist ein langer Weg. Langfristig ist es unser Ziel, unnötigen Energieverbrauch zu vermeiden und unsere eigene Energieeffizienz zu steigern, nicht vermeidbaren CO2-Ausstoß gleichen wir aus. Wir freuen uns über jeden kleinen Schritt, den wir in diese Richtung gehen“, so Dr. Ludger Kleyboldt abschließend.

Mit dem N-Kompass bietet der NWB Verlag ein Online-Tool für gründliches Nachhaltigkeits-Management im Mittelstand an. Mehr dazu >> lesen Sie hier.