Agenturmeldung Nachrichten

Mehr als jeder Fünfte klagt über Umweltbelastungen im Wohnviertel

Wiesbaden (afp) – Mehr als jeder fünfte Einwohner klagt in Deutschland über Umweltbelastungen durch Industrie, Straßen- oder Flugverkehr in seinem Wohnviertel. Im Jahr 2012 fühlten sich 22 Prozent der Menschen durch Verschmutzung, Ruß oder andere Umweltbelastungen beeinträchtigt, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Im europäischen Durchschnitt lag der Anteil der Betroffenen mit 14 Prozent deutlich niedriger.

Innerhalb der Europäischen Union wiesen laut der EU-weit vergleichbaren Erhebung über Einkommen und Lebensbedingungen nur Griechenland (26 Prozent) und Malta (40 Prozent) höhere Quoten auf. Am seltensten klagten demnach die Menschen in Dänemark (sechs Prozent) und Kroatien (sieben Prozent) über Umweltbelastungen in ihrer Wohnumgebung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar