Nachrichten

Podiumsdiskussion: Mit CSR in die Medien

„Gutes tun und nicht darüber reden – das ist keine schlechte Idee.“ Dieses Fazit publiziert ein Redakteur der IHK München zur Podiumsdiskussion am 23. Juni. Dort ging es zwar nur am Rande um das eigentliche Thema „Mit CSR in die Medien“, dafür aber um viele praktische Fragen der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung.

München (csr-news) – „Gutes tun und nicht darüber reden – das ist keine schlechte Idee.“ Dieses Fazit publiziert ein Redakteur der IHK München zur Podiumsdiskussion am 23. Juni. Dort ging es zwar nur am Rande um das eigentliche Thema „Mit CSR in die Medien“, dafür aber um viele praktische Fragen der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung.

Auf dem Podium diskutierten Peter Kusterer (IBM Deutschland), Kim Scholze (Brands for Good) und Achim Halfmann (CSR NEWS), Sophie von Puttkamer (Bayerischer Rundfunk) moderierte die Veranstaltung. Die IHK ließ die Diskussion aufzeichnen und veröffentlicht Auszüge auf Youtube:

.

.

Weiterbildung zum Westerhamer CSR-Manager

Die IHK für München und Oberbayern bietet in der IHK Akademie Westerham ein neues Management-Training an: „Westerhamer CSR-Manager IHK – Gesellschaftliche Verantwortung im Unternehmen nachhaltig umsetzen“. In vier Modulen soll praxisnah Wissen zur innovativen Integration von CSR in das eigene Unternehmensmanagement vermittelt werden. Weitere Informationen >> im Internet.