Nachrichten Partnermeldungen

PALFINGER ist als erstes österreichisches Industrieunternehmen ein „Green Brand“

PALFINGER durchlief im Frühjahr 2014 das dreistufige Auszeichnungs-Verfahren der internationalen GREEN BRANDS-Organisation und freut sich als erstes österreichisches Industrieunternehmen über diese Auszeichnung: „Wir haben über die letzten Jahre hinweg viel in die öko-effiziente Gestaltung unserer gesamten Wertschöpfungskette investiert und werden sie sukzessive weiter optimieren“, sagt Herbert Ortner, CEO der PALFINGER AG.

Salzburg (csr-partner) – PALFINGER durchlief im Frühjahr 2014 das dreistufige Auszeichnungs-Verfahren der internationalen GREEN BRANDS-Organisation und freut sich als erstes österreichisches Industrieunternehmen über diese Auszeichnung: „Wir haben über die letzten Jahre hinweg viel in die öko-effiziente Gestaltung unserer gesamten Wertschöpfungskette investiert und werden sie sukzessive weiter optimieren. Wir sind stolz darauf, ein GREEN BRAND zu sein und ich bedanke mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, deren Engagement dazu beiträgt, dass PALFINGER diese zukunftsorientierten Schritte setzen kann“, sagt Herbert Ortner, CEO der PALFINGER AG, anlässlich der Überreichung des Siegels.

Mit diesem Gütesiegel werden Unternehmen ausgezeichnet, die nachweislich ökologische Nachhaltigkeit praktizieren und dies nach innen und nach außen leben. GREEN BRANDS ist eine internationale unabhängige Organisation mit Sitz in Irland.

Das Verfahren

Im Jahr 2013 wurde PALFINGER im ersten Schritt durch unabhängige Experten aus den Bereichen Marktforschung, Medien, NGO’s und Interessensvertretungen nominiert. Die PALFINGER Gruppe bestand danach erfolgreich ein Validierungsverfahren, das von dem wissenschaftlichen Nachhaltigkeitsinstitut SERI (Wien) und der unabhängigen Unternehmensberatung für Klimaschutz ALLPLAN (Wien) ausgewertet und überprüft wurde. Darauf aufbauend wurde der GREEN BRANDS-Index für PALFINGER ermittelt. In der dritten Stufe des Verfahrens überzeugte sich eine hochrangige Jury von der Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie im Unternehmen. Auf Basis dieser Bewertung wurde PALFINGER als erstem Industrieunternehmen Österreichs das Gütesiegel „GREEN BRAND Austria 2014/15“ verliehen. Für die Entscheidung waren vor allem folgende Maßnahmen von PALFINGER ausschlaggebend:

  • der Einsatz von (Umwelt-)Managementsystemen an Fertigungs- und Montagestandorten
  • die Erstellung eines unternehmensinternen Energiespar-Leitfadens
  • der Einsatz von Lackieranlagen mit wasserbasierten bzw. High-Solid-lösungsmittelbasierten Lacken
  • die regelmäßige Analyse und kontinuierliche Verbesserung des Energieverbrauchs
  • der Einsatz von Verschnitt-Optimierungsprogrammen
  • die Reduktion gefährlicher Abfälle
  • die Forcierung von Produkten für ökologische und soziale Zwecke bzw. von nachhaltigen Produkten und Equipment wie dem PALFINGER Hybrid

Außerdem hob die Jury die Verankerung von Nachhaltigkeit im gesamten Unternehmen und in der Unternehmensstrategie hervor und betonte den Stellenwert des ersten integrierten Geschäftsberichts Österreichs, den PALFINGER im Frühjahr 2014 publizierte.