Nachrichten

UPS veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht.

Atlanta (csr-news) > Der amerikanische Paketdienst UPS hat seinen inzwischen zwölften Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Gegenstand der Berichterstattung ist das Geschäftsjahr 2013. Ein wesentlicher Höhepunkt ist die Reduzierung der CO2-Emissionen und damit die frühzeitige Erreichung des für 2016 gesteckten Ziels. Rund 17 Millionen Pakete werden täglich von UPS transportiert. Da kommt der Fahrzeugflotte und dem Kraftstoffverbrauch eine besondere Bedeutung zu. UPS testet dafür nicht nur alternative Fahrzeugantriebe und setzt immer mehr elektrisch betriebene Transportfahrzeuge ein, sondern setzt auch auf eine eigens entwickelte Software zur Routenplanung. Mit Hilfe von Orion konnte so 1,5 Millionen Liter Kraftstoff und 14.000 Tonnen CO2 eingespart werden.

UPS_Orion

Quelle: Das System Orion – Auszug aus dem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht

Der nach GRI G4 erstellte Bericht steht online oder zum Download zur Verfügung.