Nachrichten

Pfizer Österreich veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsbericht

Wien (csr-news) > Unter dem Titel „Unsere Verantwortung“ und im neuen Design hat das Pharmaunternehmen Pfizer Austria seinen dritten Nachhaltigkeitsbericht für das Geschäftsjahr 2012/13 veröffentlicht. Der alle zwei Jahre erscheinende Bericht informiert über aktuelle Leistungsdaten von Pfizer Austria sowie über Fortschritte und gesetzte Ziele in den Bereichen Compliance & Transparenz, Mitarbeiter, Gesellschaft & soziale Projekte, Produkt- & Arzneimittelsicherheit und Umweltschutz. Prof. Robin Rumler, Geschäftsführer von Pfizer Austria, zum neuen Bericht: „Es freut mich sehr, dass wir bereits den dritten Nachhaltigkeitsbericht publizieren und so transparent unsere Nachhaltigkeitsperformance darlegen können. Denn Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility sind zentrale Themen, die uns seit vielen Jahren begleiten. Es macht mich stolz zu sehen, was wir in den vergangenen Jahren erreichen konnten. Wir sind beispielsweise seit 2008 als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet“. Erfreulich sei auch, so Rumler weiter, dass 44% der Führungspositionen inzwischen weiblich besetzt seien. Claudia Handl, Corporate Affairs Director bei Pfizer Austria, ergänzt: „2013 konnten wir durch unsere Initiative „Get Old“, die Diskussion rund um gesundes und aktives Altern fördern. Gleichzeitig engagieren sich unsere Beschäftigten bereits seit fünf Jahren, in über 1.300 Stunden, für soziale Aktivitäten im Rahmen unserer Pfizer Corporate Volunteering Days. Auch im Bereich Umweltschutz hat sich seit dem ersten Nachhaltigkeitsbericht 2009 viel verändert. Maßnahmen wie gezielte Zuschüsse für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel für Mitarbeiter oder der ökologische Einkauf von Büromaterialien sind bereits erfolgreich umgesetzt und trugen dazu bei, unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren.“ Der Nachhaltigkeitsbericht wurde von der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft Quality Austria (www.qualityaustria.at). geprüft und basiert auf der Anwendungsebene C+ der Global Reporting Initiative. Der nächste Report ist für 2016 geplant und wird die Aktivitäten der Jahre 2014 und 2015 umfassen. Hier geht es zum Download des aktuellen Berichts.

Hinterlassen Sie einen Kommentar