Nachrichten

Ratgeber werden mobil: Fisch-App von Greenpeace

Als PDF zum Download gab es ihn schon lange, jetzt steht er als App für das Smartphone zur Verfügung: Der Greenpeace-Ratgeber für einen verantwortungsvollen Fischeinkauf weist dem Kunden einen Weg zu Produkten aus nachhaltiger Fischerei oder Aquakultur.

Hamburg (csr-news) – Als PDF zum Download gab es ihn schon lange, jetzt steht er als App für das Smartphone zur Verfügung: Der Greenpeace-Ratgeber für einen verantwortungsvollen Fischeinkauf weist dem Kunden einen Weg zu Produkten aus nachhaltiger Fischerei oder Aquakultur. Die App für iOS und Android-Handys gibt Auskunft über Herkunft und Fangmethode von 110 Speisefischen und über Fischkennzeichnungen. Sie informiert zudem darüber, ob eine Art in ihrem Bestand bedroht ist und welche Umweltauswirkungen Fang- bzw. Aquakulturmethoden besitzen. Laut Greenpeace gilt seit Jahren der Karpfen als einziger Fisch, dessen Bestand nicht erschöpft ist. Auch Hering, Thunfisch oder Kabeljau seien zu empfehlen – sofern sie ökologisch nachhaltig gefischt wurden.

Die App gibt es >> im Apple App-Store und >> im Google Playstore.

Ein >> kurzer Film zur Handhabung auf YouTube

About the author

CSRjournalist

Achim Halfmann ist Geschäftsführer von CSR NEWS und lebt im Bergischen Land. Seine Themen liegen vorallem in den Bereichen Gesellschaft, Medien und Internationales.

Leave a Comment