Nachrichten

Ratgeber werden mobil: Fisch-App von Greenpeace

Als PDF zum Download gab es ihn schon lange, jetzt steht er als App für das Smartphone zur Verfügung: Der Greenpeace-Ratgeber für einen verantwortungsvollen Fischeinkauf weist dem Kunden einen Weg zu Produkten aus nachhaltiger Fischerei oder Aquakultur.

Hamburg (csr-news) – Als PDF zum Download gab es ihn schon lange, jetzt steht er als App für das Smartphone zur Verfügung: Der Greenpeace-Ratgeber für einen verantwortungsvollen Fischeinkauf weist dem Kunden einen Weg zu Produkten aus nachhaltiger Fischerei oder Aquakultur. Die App für iOS und Android-Handys gibt Auskunft über Herkunft und Fangmethode von 110 Speisefischen und über Fischkennzeichnungen. Sie informiert zudem darüber, ob eine Art in ihrem Bestand bedroht ist und welche Umweltauswirkungen Fang- bzw. Aquakulturmethoden besitzen. Laut Greenpeace gilt seit Jahren der Karpfen als einziger Fisch, dessen Bestand nicht erschöpft ist. Auch Hering, Thunfisch oder Kabeljau seien zu empfehlen – sofern sie ökologisch nachhaltig gefischt wurden.

Die App gibt es >> im Apple App-Store und >> im Google Playstore.

Ein >> kurzer Film zur Handhabung auf YouTube

Hinterlassen Sie einen Kommentar