Nachrichten

Viele Deutsche wollen nachhaltig reisen

Rund einem Drittel der Bundesbürger ist nachhaltiger Tourismus wichtig, wie aus einer Studie im Auftrag des Bundesumweltministeriums hervorgeht.

Berlin (afp) – Viele Deutsche wollen auch im Urlaub die Umwelt schonen und sozialverträglich reisen. Rund einem Drittel der Bundesbürger ist nachhaltiger Tourismus wichtig, wie aus einer Studie im Auftrag des Bundesumweltministeriums hervorgeht. Es gebe eine „beträchtliche Nachfrage“ nach dieser Art des Reisens, erklärte Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth am Freitag in Berlin.

Die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) befragte in einer repräsentativen Umfrage für das Ministerium Bürger ab 14 Jahren zu ihrem Reiseverhalten. Demnach ist für rund 31 Prozent der Deutschen die ökologische Verträglichkeit von Urlaubsreisen wichtig. Die Frage nach den sozialen Auswirkungen ihres Urlaubs spiele für 38 Prozent der Bürger eine Rolle, heißt es in der Studie. Besonders großes Interesse an Nachhaltigkeit würden „Studienreisende“ und „Natururlauber“ zeigen.

In der Praxis besteht der Studie zufolge aber eine deutliche Diskrepanz zwischen dem Wunsch, nachhaltig zu verreisen, und der tatsächlichen Umsetzung: Auf der einen Seite gebe es momentan zu wenig Angebote der Reiseveranstalter, auf der anderen Seite könnten sich 55 Prozent der Befragten entsprechende Reisen schlichtweg nicht leisten. Ein weiterer Hinderungsgrund sei die mangelhafte Kommunikation. So wünschen sich demnach über 40 Prozent der Deutschen mehr Informationen über nachhaltiges Reisen. Ebenfalls über 40 Prozent fänden ein entsprechendes Gütesiegel hilfreich.

„Der Wille ist da, aber es ist immer noch zu schwierig, auch das richtige Angebot zu finden“, erklärte Flasbarth. Für den Staatssekretär bietet die Studie aber „gute Ansatzpunkte“, um nachhaltige Tourismusangebote zu entwickeln. Das Umweltministerium werde mit Anbietern und Tourismusverbänden über „Möglichkeiten zur Ausweitung des nachhaltigen Reiseangebots“ sprechen, kündigte Flasbarth an.

Hinterlassen Sie einen Kommentar