Nachrichten Partnermeldungen

C&A Europe und C&A Foundation kooperieren mit Women on Wings

C&A Europe und die C&A Foundation gehen gemeinsam eine Partnerschaft mit der niederländischen Non-Profit-Organisation Women on Wings ein. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit stehen ehrenamtliche Einsätze von C&A Mitarbeitern bei Unternehmen, die überwiegend Frauen in ländlichen Regionen Indiens beschäftigen.

Erstmals unterstützen C&A-Mitarbeiter ehrenamtlich indisches Textilunternehmen mit Business-Knowhow

Brüssel (csr-partner) – C&A Europe und die C&A Foundation gehen gemeinsam eine Partnerschaft mit der niederländischen Non-Profit-Organisation Women on Wings ein. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit stehen ehrenamtliche Einsätze von C&A Mitarbeitern bei Unternehmen, die überwiegend Frauen in ländlichen Regionen Indiens beschäftigen. Durch die Beratung und Betreuung durch die erfahrenen Fachleute sollen Unternehmen im Bereich „Produktion von Kleidung und Modeaccessoires“ geschult und für den Export ihrer Waren in neu erschlossene Märkte vorbereitet werden. Ziel dabei sind Umsatzsteigerungen, die wiederum neue Arbeitsplätze und Verdienstmöglichkeiten für Frauen ermöglichen sollen. Vom 10. bis zum 18. Januar war eine erste Gruppe von sechs ehrenamtlichen C&A Mitarbeitern aus dem C&A Unternehmenssitz in Vilvoorde (Belgien) in Indien, um das Textilunternehmen Jharcraft bei der Markterschließung für seine Produkte zu beraten.

„In vielen C&A Produktionsländern, wie etwa in Indien, stehen kleine Unternehmen und Gemeinschaften vor erheblichen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Herausforderungen. Gemeinsam mit der C&A Foundation wollen wir uns verstärkt für die Schaffung und Ausweitung von Projekten engagieren, die die Arbeitsbedingungen, Fähigkeiten und Kenntnisse der lokalen Bevölkerung verbessern. Die Partnerschaft mit der niederländischen Organisation Women on Wings folgt diesem Leitprinzip und ermöglicht es uns, unser unternehmerisches Wissen einzubringen und weiterzugeben und somit einen wesentlichen Beitrag in Indien zu leisten”, erklärt Catherine Louies vom Bereich Sustainable Business Development bei C&A Europe. „In Zukunft sollen vergleichbare Projekte mit C&A Mitarbeitern aus ganz Europa in Zusammenarbeit mit Women on Wings umgesetzt werden.“

Die für das Projekt ausgewählten C&A Mitarbeiter leiteten einen zweitägigen Workshop mit mehreren indischen Geschäftspartnern von Women on Wings. Im Anschluss beschäftigten sich die Mitarbeiter von C&A zusammen mit der Geschäftsleitung des Textilhandelsunternehmens Jharcraft drei Tage lang intensiv mit verschiedenen Aspekten der Exportfähigkeit.

„Über unsere Zusammenarbeit mit Women on Wings möchten wir mehr Frauen zu einem eigenen Einkommen verhelfen und sie dadurch befähigen, ihre Lebensumstände aus eigener Kraft zu verbessern. Wirtschaftliche Unabhängigkeit für Frauen bedeutet gleichzeitig, dass mehr Kinder zur Schule gehen können, dass die Familien mehr zu essen haben und dass ihr Lebensstandard insgesamt und der zukünftiger Generationen angehoben wird”, sagt IIan Vuddamalay von der C&A Foundation.

Die niederländische Organisation Women on Wings wurde 2007 von Ellen Tacoma und Maria van der Heijden gegründet. Sie unterstützt soziale Unternehmen und Organisationen, deren Belegschaft zu mindestens 70 Prozent aus Frauen besteht, um so den Beschäftigungsanteil indischer Frauen anzuheben und ihnen sowie ihren Familien zu wirtschaftlicher Unabhängigkeit zu verhelfen. Erklärtes Ziel von Women on Wings ist die Schaffung von 1 Million Jobs für Frauen in Indien.

„Arbeitsplätze sind auf dem Land in Indien Mangelware – ein großer Teil der Bevölkerung lebt unter der Armutsgrenze. Gemeinsam mit unseren indischen Geschäftspartnern – Unternehmen, die Arbeitsplätze für Frauen in ländlichen Regionen schaffen – entwickeln wir darum Geschäfts- möglichkeiten und bieten ihnen unser Wissen und unsere Erfahrung an. Die Zusammenarbeit mit der C&A Foundation und C&A bringt uns dabei ein großes Stück weiter“, so Ellen Tacoma, Geschäftsführerin und Mitbegründerin von Women on Wings.