Nachrichten

Fußball und Verantwortung: Thomas Beschorner im Interview

Ein Experteninterview mit Prof. Thomas Beschorner hat die Universität St. Gallen auf ihrem YouTube-Channel veröffentlicht.

St. Gallen (csr-news) – Ein Experteninterview mit Prof. Thomas Beschorner hat die Universität St. Gallen auf ihrem YouTube-Channel veröffentlicht. Anlass ist das neu erschienene, von dem Wirtschaftsethiker herausgegebene Buch „Management und Verantwortung vor und nach den 90 Minuten“. Zu häufig verstehen Fußballvereine das Engagement für wohltätige Zwecke oder Stiftungen als Corporate Social Responsibility, so Beschorner. Die Verantwortung für das Kerngeschehen in den Sportvereinen – etwa die Personalverantwortung in der Nachwuchsrekrutierung oder in der Vorbereitung von Profis auf die Zeit nach ihrer Karriere – sei zu wenig im Blick. Zudem werde das Thema „Homosexuelle im Männerfußball“ nach wie vor tabuisiert. Kritisch äußert sich Beschorner zur Nachhaltigkeitsstrategie des Weltfußballverbandes FIFA, der „mit einer bewundernswerten Stoik der Verantwortlichen“ zentrale Themen wie die Wahrung von Menschenrechten beim Stadionbau unterbewerte.

Das Experteninterview finden Sie hier oder direkt auf >> auf YouTube

Hinterlassen Sie einen Kommentar