Nachrichten

Verbandsmanagement mit Zukunft. Non-Profit-Organisationen professionell und erfolgreich führen

ISBN: 978-3-658-05928-6, SpringerGabler
Dr. Claudia Wöhler, Februar 2015

Zusammenfassung

Was macht einen Verband erfolgreich? Sind die über 5000 Non-Profit-Organisationen (NPO) in Deutschland gut aufgestellt? Viele von ihnen sicher. Aber einige von ihnen sind gut beraten, sich zu entwickeln oder gar neu aufzustellen. Egal wo – Alle NPO stehen fortlaufend vor der Herausforderung, sich den Anforderungen ihrer Shareholder und Stakeholder anzupassen, um auch morgen erfolgreich agieren zu können.

Die NPO-Landschaft ist heterogen und bunt. Doch wie misst sich eigentlich der Erfolg einer NPO? Und was könnten Erfolgsfaktoren für einen Verband, eine Kammer oder einen Verein sein? Wie kann ein Verband im 21. Jahrhundert aussehen, der für das Ist gut aufgestellt und für das Morgen bestens gerüstet ist? Was sind die Erfolgsfaktoren, die dazu führen, dass eine NPO wettbewerbsfähig ist und dies auch bleibt, unabhängig davon, wie stürmisch das Umfeld wird?
Bei diesen Fragen setzt dieses Buch an. Ziel von Verbandsmanagement mit Zukunft ist es, dem Leser eine praxisbezogene und ganzheitliche Unterstützung bei der Gestaltung eines zukunftsfähigen Verbandes zu geben. Dabei liefert es nicht das eine Rezept mit den Zutaten, die einen erfolgreichen Verband ausmachen, sondern gibt Ansatzpunkte und stellt viele Fragen zur Selbsteinschätzung und Neuausrichtung. Im Fokus stehen fünf Kompetenzfelder für erfolgreiche NPO, welche den Rahmen für Schwerpunkte in der Führung einer NPO setzen. Diese fünf Kompetenzfelder werden praxisorientiert in 22 Bausteinen für erfolgreiches NPO-Management ausgeführt und konkretisiert. Dabei werden nicht nur klassische Instrumente wie die SWOT-Analyse auf NPO angewendet, sondern auch ein Fragenkatalog zur Ist-Analyse wie ein Fragenkatalog für die Zukunftsgestaltung einer NPO zur Verfügung gestellt. Ergänzt werden die Kompetenzfelder und Bausteine für erfolgreiches NPO-Management um elf Risiken, die der Reputation einer NPO schaden können, die aber vermeidbar sind. Führungspersönlichkeiten aus der Verbandswelt kommen zu Wort und geben Einblicke in ihre Erfolgsstrategien und die fortlaufenden Herausforderungen ihrer NPO. Aber auch Jungunternehmer artikulieren ihre Voraussetzungen für eine NPO-Mitgliedschaft und runden damit den Blick in die Praxis ab.

Mit Verbandsmanagement mit Zukunft bekommen Interessierte sowie haupt- und ehrenamtliche Akteure von Verbänden, Kammern oder Vereinen Informationen darüber:

  • was Non-Profit-Organisationen auszeichnet;
  • welche Herausforderungen sie zu meistern haben,
  • welche Ansatzpunkte und Optionen es gibt, um eine NPO in eine erfolgreiche Zukunft zu führen,
  • welche Fragen sich die Führung einer NPO stellen kann, um den Ist-Zustand zu eruieren und den Soll-Zustand zu formulieren und zu erreichen,
  • welche Überlegungen und Instrumente für professionelles NPO-Management hilfreich sein können und
  • welche Existenznotwendigkeit sie in unserer Lebens- und Arbeitswelt haben.

Die Ausführungen möchten einen Beitrag leisten, dass NPO im 21. Jahrhundert:

  • ihren Mitgliedern einen Mehrwert bieten, der den Preis des Beitrags überschreitet;
  • als starke, glaubwürdige Stimme wahrgenommen werden und bei Entscheidungsträgern Gehör finden;
  • finanziell kurz- und langfristig auf sicheren Beinen stehen;
  • kreative und innovative Lösungskompetenzträger sind.