Nachrichten

G7 veröffentlicht Fortschrittsbericht zu „Biodiversity“

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) hat den G7-Elmau-Fortschrittsbericht „Biodiversity – A vital foundation for sustainable development“ veröffentlicht, in dem die G7-Staaten ihre Bemühungen um den Erhalt der biologischen Vielfalt analysieren.

Berlin (csr-news) > Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) hat den G7-Elmau-Fortschrittsbericht „Biodiversity – A vital foundation for sustainable development“ veröffentlicht, in dem die G7-Staaten ihre Bemühungen um den Erhalt der biologischen Vielfalt analysieren. Dirk Messner, Direktor des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE): „Der G7-Report macht deutlich, wie wichtig der Erhalt der biologischen Vielfalt für eine nachhaltige Entwicklung ist. Diese Leitplanke des Erdsystems kann nur eingehalten werden, wenn die G 7 mit ihren Partnern energisch handeln.“

Der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen ist zentral für die Erreichung weiterer Nachhaltigkeitsziele, etwa im Bereich Ernährungssicherung, Klima und Gesundheit. So ermöglicht Biodiversität eine Reihe lebenswichtiger Funktionen. Dazu zählen etwa die Bereitstellung von sauberem Wasser, Nahrung, Heilkräutern und anderen Arzneimitteln sowie Hochwasserschutz. „Trotz der vielfältigen Aktivitäten der G7 und anderer Akteure nimmt die Artenvielfalt weiterhin ab“, sagt Ines Dombrowsky, Leiterin der Abteilung „Umweltpolitik und Ressourcenmanagement“ des DIE. „Aus diesem Grund ist es wichtig, weltweit die Anstrengungen in diesem Bereich zu verstärken. Nur so kann der Zustand der Biodiversität und der Ökosysteme verbessert werden.“ Da Entwicklungsländer stärker von den Leistungen funktionierender Ökosysteme abhängig sind, betrifft sie der Verlust von Ressourcen umso stärker. „Es ist wichtig, dass sich die G7 mit diesem Bericht weiter zu ihrer Verantwortung für ihr Biodiversitätsziel bekennt“, sagt Heidi Wittmer, Stellvertretende Leiterin der Abteilung „Umweltpolitik“ am UFZ, anlässlich der Veröffentlichung des Reports. „Der Report macht deutlich, dass noch viel zu tun ist, um den Verlust der Biodiversität zu stoppen“. Der Rückgang der biologischen Vielfalt stellt die Weltgemeinschaft vor große Herausforderungen.

BMZ_Infografik_Biodiversitaet_fuer_nachhaltige_Entwicklung

Der G7 Elmau Fortschrittsbericht 2015 zum Download.