Partnermeldungen

Klimaschutz revolutioniert: Neuer Best-Practice-Band der Klimaschutz-Unternehmen veröffentlicht

80% weniger CO2 bis 2050 ist das Klimaziel der Bundesregierung. Warum so spät, wenn es Unternehmen gibt, die die 80% schon heute erreicht haben? In ihrem neuen Best-Practice-Band „Vorbilder“ stellen die Mitglieder des Klimaschutz-Unternehmen e.V. ihre betriebspraktischen Lösungen vor – und rufen zum Abgucken auf.

Berlin (csr-partner) – 80% weniger CO2 bis 2050 ist das Klimaziel der Bundesregierung. Warum so spät, wenn es Unternehmen gibt, die die 80% schon heute erreicht haben? In ihrem neuen Best-Practice-Band „Vorbilder“ stellen die Mitglieder des Klimaschutz-Unternehmen e.V. ihre betriebspraktischen Lösungen vor – und rufen zum Abgucken auf. Denn: Klimaschutz und Energiewende sind nicht nur nötig und möglich, sie lohnen sich auch noch unternehmerisch.

Ob 20% Stromreduktion durch Einbezug der Mitarbeiter, 340 t CO2-Einsparung durch die Optimierung der Raumluftentfeuchtung oder knapp 500 t CO2-Minderung durch die Ermittlung von Leckagen in der Produktion – nicht nur ökologisch wurden Beiträge geleistet. Auch ökonomisch macht Ökologie Sinn, denn so summieren sich einige Millionen Euro, die eingespart werden. Einige Klimaschutz-Unternehmen arbeiten sogar komplett klimaneutral und energieautark – mit entsprechenden Kosteneinsparungen.

Wie Unternehmen unterschiedlichster Größen, Branchen und Maßnahmen Klimaschutz und Unternehmensgeist zusammenbringen, können Sie in der aktuellen Best-Practice-Broschüre nachlesen – Abgucken ausdrücklich erlaubt! Zusätzlich bietet die diesjährige Broschüre auch ein exklusives Interview mit Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel. Bundesminister Gabriel spricht über die Energiewende und die Notwendigkeit von Pionieren, um sie erfolgreich umzusetzen.

Ihr Unternehmen versteht sich auch als Vorbild in Sachen Klimaschutz? Im neuen Best-Practice-Band erfahren Sie, wie Sie sich bewerben. >> Sie finden die Publikation hier im Download.