Nachrichten

Swisscom nimmt Fairphone 2 ins Produktportfolio

Der Schweizer Telekommunikationskonzern Swisscom bietet seinen Kunden zukünftig das Fairphone 2 in Kombination mit einem Mobilfunktarif für CHF 1 an.

Bern (csr-news) > Der Schweizer Telekommunikationskonzern Swisscom bietet seinen Kunden zukünftig das Fairphone 2 in Kombination mit einem Mobilfunktarif für CHF 1 an. „Auch bei Telekom-Dienstleistungen und Smartphones besteht ein Bedürfnis der Konsumenten nach nachhaltig produzierten Angeboten“, so Torsten Brodt, Leiter Vermarktung und Angebotsgestaltung bei Swisscom. Sein Unternehmen sei bereits führend im Bereich der Nachhaltigkeit und bietet nun auch das „nachhaltigste Handy“ an.

Mit dem fair produzierten Smartphone möchte das niederländische Startup die Telekombranche bewegen. Im Zentrum stehen dabei eine ethische Rohstoffgewinnung, soziale Produktionsbedingungen und die Langlebigkeit des Produktes. Auch Swisscom verfolgt ein ähnliches Engagement und ist seit 2012 als einzige Schweizer Telekomanbieterin Mitglied der Telekom-Initiative JAC (Joint Audit Cooperation). Diese setzt sich für sichere und faire Arbeitsbedingungen sowie für Nachhaltigkeit in der Produkt-Lieferkette ein. Zusammen mit zehn weiteren JAC-Mitgliedern überprüft Swisscom regelmässig die Produktionszentren ihrer wichtigsten Technologie-Partner auf Nachhaltigkeit. Bas Van Abel, CEO von Fairphone: „Swisscom passt zu unserem Engagement: Auch sie macht sich für faire Lieferketten und Arbeitsbedingungen stark.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar