Nachrichten

Mode-Business – Verbrauchern fehlt Wissen zu nachhaltigen Themen

Die Hochschule Reutlingen hat die Ergebnisse einer Studie zum Einfluss von QR Codes und Nachhaltigkeit auf die Kaufentscheidung vorgestellt. Die Ergebnisse zeigen auf, dass die Verbraucher im Allgemeinen eine positive Einstellung zur Nachhaltigkeit haben und nachhaltige Unternehmen unterstützen möchten, aber ein Wissensmangel in Hinsicht auf nachhaltige Themen besteht.

Reutlingen (csr-news) > Die Hochschule Reutlingen hat die Ergebnisse einer Studie zum Einfluss von QR Codes und Nachhaltigkeit auf die Kaufentscheidung vorgestellt. Die in der aktuellen Ausgabe des „International Business Research and Marketing“ veröffentlichten Ergebnisse zeigen auf, dass die Verbraucher im Allgemeinen eine positive Einstellung zur Nachhaltigkeit haben und nachhaltige Unternehmen unterstützen möchten, aber ein Wissensmangel in Hinsicht auf nachhaltige Themen besteht.

Ziel der Studie war es herauszufinden, ob Verbraucher transparente Informationen über einen QR-Code wahrnehmen und ob sie ein Produkt mit detaillierten Informationen im Vergleich zu einem ähnlichen Produkt ohne detaillierte Information vorziehen. Zu diesem Zweck wurde den Befragten über eine App zusätzliche Informationen zur Herstellung des Produktes, wie Hersteller, Produktionsland und Arbeitsbedingungen aufgezeigt. „Es konnte gezeigt werden, dass die Kunden sehr positiv auf die Transparenz von Unternehmen reagieren“, stellt Professor Jochen Strähle fest. Damit liegt nahe, dass die Kommunikation von Nachhaltigkeit am Produkt die Kaufentscheidung positiv beeinflusst.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die Teilnehmer nachhaltigen Aspekten mit einem QR-Code eine höhere Bedeutung zuweisen als ohne. Teilnehmer, die ein Produkt mit detaillierten Informationen bevorzugen, erleben ein „positives Shopping-Gefühl“, wenn die Transparenz über einen QR-Code zur Verfügung gestellt wurde. „Herkunft“, „Herstellung“ und „Qualität“ wurden von den Teilnehmern mit größerer Bedeutung bewertet. „Diese Ergebnisse legen nahe, dass die Transparenz durch die Anwendung eines QR-Codes in den Geschäften die Verbraucherwahrnehmung der Nachhaltigkeit beeinflusst“, so Strähle.