Nachrichten

CSR-Preis 2016 geht an Sandra Waddock

Für ihr Lebenswerk auf dem Forschungsgebiet Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung (Corporate Sustainability and Responsibility) erhält die weltweit renommierte amerikanische Wirtschaftswissenschaftlerin Sandra Waddock den diesjährigen Nachhaltigkeitspreis der Humboldt-Universität zu Berlin (HU).

Berlin (csr-news) > Für ihr Lebenswerk auf dem Forschungsgebiet Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung (Corporate Sustainability and Responsibility) erhält die weltweit renommierte amerikanische Wirtschaftswissenschaftlerin Sandra Waddock den diesjährigen Nachhaltigkeitspreis der Humboldt-Universität zu Berlin (HU). Waddock, Managementprofessorin an der Boston College’s Carroll School of Management, beschäftigt sich mit der Frage, wie Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung besser in die Geschäftsprozesse von Unternehmen integriert werden können. Trotz zunehmender Berichterstattungspflichten für die Unternehmen, stellt Sandra Waddock fest, berücksichtigen diese in ihren Geschäftsprozessen noch immer unzureichend die gesellschaftlichen Herausforderungen der Weltgesellschaft etwa hinsichtlich des Klimawandels, der Ressourcenknappheit, der Armutsbekämpfung und der Achtung der Menschenrechte.