Nachrichten

4. Bayerischer CSR-Tag – Lieferketten nachhaltig und transparent gestalten!

München (csr-news) > Wie sich nachhaltige Lieferketten gestalten lassen beleuchtet der 4. Bayerische CSR-Tag, die größte bayerische Netzwerkveranstaltung zum Thema CSR. Eine wirtschaftliche Lieferkette, die zugleich soziale und ökologische Aspekte der Nachhaltigkeit berücksichtigt, ist für jedes Unternehmen erstrebenswert. Doch wie lassen sich Maßnahmen gegen Kinderarbeit oder der verantwortungsvolle Umgang mit Chemikalien in einer Kunden-Lieferanten-Beziehung für beide Seiten zufriedenstellend in die Beschaffungsprozesse integrieren? Welche kooperativen Lösungen gibt es? Wie weit geht die unternehmerische Verantwortung – aus Überzeugung und weil Kunden dies zunehmend erwarten? Lösungsansätze und Herausforderungen für Unternehmen werden gemeinsam mit Experten diskutiert, moderierte Themeninseln bieten Teilnehmenden die Möglichkeit, noch tiefer ins Thema einzusteigen. Die Keynote „Verantwortung in der internationalen Lieferkette – Mission Impossible“? hält der Wirtschaftswissenschaftlicher Prof. Matthias S. Fifka, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Mittwoch, 5 Oktober 2016, ab 14 Uhr

IHK Akademie München, Forum

Orleansstraße 10 – 12, 81669 München

Weitere Infos unter www.ihk-muenchen.de/CSR-Tag.