Nachrichten

Hendricks fordert Mindesthaltbarkeit für Produkte – “Elektrogeräte dürfen keine Wegwerfartikel sein”

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat sich beim 3. Europäischen Ressourcenforums (ERF) in Berlin für verbindliche europaweite Ziele zur Ressourceneffizienz ausgesprochen.

Berlin (csr-news) > Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat sich für verbindliche europaweite Ziele zur Ressourceneffizienz ausgesprochen. “Die Europäische Kommission muss die Langlebigkeit, Reparierbarkeit und Recyclingfähigkeit von Produkten stärker fördern”, sagte Hendricks beim 3. Europäischen Ressourcenforums (ERF) in Berlin. “Mit der Ökodesign-Richtlinie steht uns ein schlagkräftiges Instrument zur Verfügung, um für bestimmte Verschleißteile eine Mindesthaltbarkeit vorzuschreiben.” Außerdem seien ein modularer Aufbau von Produkten und die langfristige Verfügbarkeit von Ersatzteilen wichtig, “damit Elektrogeräte nicht als Wegwerfartikel enden”, sagte die Ministerin.