Nachrichten

Nachhaltiges Investment: Sicher und rentabel?

Wie sicher und wie rentabel sind nachhaltige Investments? Was erweist sich als solide und woran lassen sich „schwarze Schafe“ erkennen? Dazu recherchiert Achim Halfmann für die kommende Ausgabe des CSR MAGAZIN. Beteiligen Sie sich mit Ihren Erfahrungen und Ihrer Expertise!

Hückeswagen (csr-news) – Den Anlass für diese Recherche gab ein Unternehmen, das seinen Kunden auf nachhaltige Investments eine Rendite von 6% p.a. zusichert. Die Anlage erfolgt dabei über ein – im Konkursfall ungünstiges – Nachrangdarlehen. Ist das seriös – angesichts der mit ca. 3,5 bis 4 % vergleichsweise geringeren Renditeperspektive bei Investitionen in Indexfonds?

Der Magazinbeitrag wird nachhaltige Anlagemöglichkeiten, deren Ertrag, deren Risiken und deren gesellschaftlichen Einfluss vorstellen. Beteiligen Sie sich:

  • Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen mit nachhaltigen Investments.
  • Weisen Sie uns zu Experten zu diesem Thema hin, die für ein Interview zur Verfügung stehen.
  • Nennen Sie uns auch gerne nachhaltige Anlageprodukte oder -Strategien, von denen Sie überzeugt sind.

Senden Sie Ihre Infos gerne direkt an den Autor (achim.halfmann@csr-news.net) oder posten Sie Ihren Hinweis >> in unserem Rechercheforum.

Ihr Kommentar