Partnermeldungen

Datenmanagement für CSR-Reporting in großen Unternehmen

© stockpics

Anhand eines Praxisbeispiels erläutern Experten von KION/Linde Material Handling und WeSustain, wie Herausforderungen der Datensammlung in international agierenden Unternehmen erfolgreich begegnet werden kann.

Hannover (csr-partner) > Das kostenfreie Webinar gibt einen Überblick zu den einzelnen Projektschritten, praktischen Lösungsansätzen und der angewandten Softwarelösung. Erfahren Sie in diesem Use-Case-Webinar, wie Linde Material Handling – als einer der weltweit führenden Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten – seine Daten-Erfassungsprozesse mit Hilfe von WeSustain Softwarelösungen optimiert.

Ziel des Projektes ist die strukturierte und institutionalisierte Datenerfassung bei fast 200 Produktions- und Vertriebsstandorten in 13 Ländern. Ganz pragmatisch ergeben sich daraus Fragen z.B. nach einem effizienten Nutzermanagement, einer klaren Rechte- und Rollenverteilung und transparenten Workflows. Insbesondere die interdisziplinäre Vorgehensweise sowie der länder- und abteilungsübergreifende Ansatz stellen hierbei eine zusätzliche Herausforderung dar.

>> Termin: 09.03.2017; 11:00 Uhr

>> Referenten: Dr. Holger Hoppe, Leiter Nachhaltigkeitsmanagement für Linde Material Handling und die KION Group & Dr. Daniel Süpke, CTO bei WeSustain

>> Dauer: 45 min + Fragen und Diskussion

>> Registrierung: Bis zum 07.03 können Sie sich hier (unter „Register“) oder direkt bei marika.maczutajtis@wesustain.com anmelden. Für Fragen stehen wir ebenfalls gerne unter genannter E-Mail-Adresse zur Verfügung.

>> Veranstalter: WeSustain GmbH in Kooperation mit KION/Linde Material Handling

https://www.wesustain.com/2017/02/08/use-case-webinar/