CSR-Wissenselement

Beratung

Autorin des Basisbeitrags: Alka CelićCSR-Ce


Beratung als CSR- bzw. Nachhaltigkeitsberatung ist eine Dienstleistung, deren Aufgabe es ist, Unternehmen oder Organisationen dabei zu unterstützen, ein CSR- oder Nachhaltigkeitskonzept zu entwickeln und Maßnahmen zu definieren, die anschließend im Unternehmen oder der Organisation implementiert werden. In der Regel ist eine CSR-Beratung mittel- bis langfristig angelegt. CSR- und Nachhaltigkeitsberatung ist immer eine Leistung, die in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden geschieht. Die CSR-Beratung bedient sich teilweise klassischer Prozessdefinitionen aus der Betriebswirtschaftslehre.

  1. Schritte

Folgende Schritte sind typisch und somit wiederkehrende Elemente einer CSR-Beratung:

  • Die Bestandsaufnahme bereits vorhandener CSR- bzw. Nachhaltigkeitsengagements im Hause. Diese wird als Basis für alle weiterführenden Schritte benötigt.
  • Im nächsten Schritt erfolgt die Zielformulierung der Beratungsleistung. Jetzt kann eine voraussichtliche Kalkulation des benötigten Beratungsaufwandes in Tagen oder Stunden definiert werden.
  • Anschließend erfolgt die Konzeptentwicklung, die Themen, Ziele, Zeitplan und Messgrößen beinhaltet.
  1. Aufgaben

Da CSR eine interdisziplinäre Aufgabe ist, geht die CSR-Beratung aber auch über die erwähnten Prozessbeschreibungen hinaus. Weitere Aufgaben können sein:

  • Coaching der Veränderungsprozesse im Unternehmen
  • Erstellung von Berichten und Reportings der durchgeführten Maßnahmen
  • Entwicklung eines Kommunikationskonzeptes
  • Begleitung der Führungskräfte und Geschäftsführung als „Sparringspartner“
  • Kontaktherstellung zu gemeinnützigen Kooperationspartnern
  1. Bereiche

CSR-Beratung ist eine verhältnismäßig junge Disziplin und ist nicht durch bestimmte Berufsbilder definiert. Glaubt man den Rechercheergebnisse verschiedener Suchmaschinen, so wird Beratungsleistung hauptsächlich von drei Branchen angeboten:

  • PR-Agenturen
  • Unternehmensberatungen
  • Gemeinnützige Organisationen und Industrie- und Handelskammern
  1. Literatur
  • Fuchs-Gamböck, Karin: Corporate Social Responsibility im Mittelstand. Unternehmerisches Engagement für die Gesellschaft. München, 2006.

Hinterlassen Sie einen Kommentar