CSR-Wissen

Beratung

Autorin des Basisbeitrags: Alka CelićCSR-Ce


Beratung als CSR- bzw. Nachhaltigkeitsberatung ist eine Dienstleistung, deren Aufgabe es ist, Unternehmen oder Organisationen dabei zu unterstützen, ein CSR- oder Nachhaltigkeitskonzept zu entwickeln und Maßnahmen zu definieren, die anschließend im Unternehmen oder der Organisation implementiert werden. In der Regel ist eine CSR-Beratung mittel- bis langfristig angelegt. CSR- und Nachhaltigkeitsberatung ist immer eine Leistung, die in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden geschieht. Die CSR-Beratung bedient sich teilweise klassischer Prozessdefinitionen aus der Betriebswirtschaftslehre.

  1. Schritte

Folgende Schritte sind typisch und somit wiederkehrende Elemente einer CSR-Beratung:

Die Bestandsaufnahme bereits vorhandener CSR- bzw. Nachhaltigkeitsengagements im Hause. Diese wird als Basis für alle weiterführenden Schritte benötigt.

Im nächsten Schritt erfolgt die Zielformulierung der Beratungsleistung. Jetzt kann eine voraussichtliche Kalkulation des benötigten Beratungsaufwandes in Tagen oder Stunden definiert werden.

Anschließend erfolgt die Konzeptentwicklung, die Themen, Ziele, Zeitplan und Messgrößen beinhaltet.

  1. Aufgaben

Da CSR eine interdisziplinäre Aufgabe ist, geht die CSR-Beratung aber auch über die erwähnten Prozessbeschreibungen hinaus. Weitere Aufgaben können sein:

  • Coaching der Veränderungsprozesse im Unternehmen
  • Erstellung von Berichten und Reportings der durchgeführten Maßnahmen
  • Entwicklung eines Kommunikationskonzeptes
  • Begleitung der Führungskräfte und Geschäftsführung als „Sparringspartner“
  • Kontaktherstellung zu gemeinnützigen Kooperationspartnern
  1. Bereiche

CSR-Beratung ist eine verhältnismäßig junge Disziplin und ist nicht durch bestimmte Berufsbilder definiert. Glaubt man den Rechercheergebnisse verschiedener Suchmaschinen, so wird Beratungsleistung hauptsächlich von drei Branchen angeboten:

  • PR-Agenturen
  • Unternehmensberatungen
  • Gemeinnützige Organisationen und Industrie- und Handelskammern
  1. Literatur
  • Fuchs-Gamböck, Karin: Corporate Social Responsibility im Mittelstand. Unternehmerisches Engagement für die Gesellschaft. München, 2006.

Hinterlassen Sie einen Kommentar