_CSR-Wissen: Organisationen

CSR Initiative Rheinland

Der Autor des Beitrags: Riccardo WagnerBetterRelations – Werte- und Verantwortungsmanagement


Die CSR Initiative Rheinland ist ein Projekt zur Förderung von CSR als strategischem Managementansatz und Förderung von CSR-Partnerschaften und Kooperationen in der Region Rheinland mit dem Ziel der kooperativen Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen.

1. Idee

Basis der Initiative ist die Überzeugung, dass das explizite Management von Unternehmensverantwortung Unternehmen zukunftssicherer, innovativer und werthaltiger macht. Gleichzeitig will die Initiative gesellschaftliche Herausforderungen, die die Zukunft von Unternehmen betreffen und den Standort Rheinland beeinflussen, aktiv in kooperativer Arbeit in Projektgruppen, bestehend aus Unternehmen, Politik/Verwaltung und Zivilgesellschaft, lösen.

Unternehmen erhalten dazu Informationsleistungen, Erstberatung und Schulung, die befähigen sollten, CSR individuell weiterzuverfolgen – mit Hilfe externer Berater oder selbsttätig.

2. Aufgaben und Ziele

Das Projekt ist in vier Handlungsfelder aktiv

a) CSR Info & Schulung
Durch Sprechstunden, Workshops, Leitlinien aber auch in Form von News und Best Practice Beispielen, die informieren, inspirieren und motivieren sollen. Ziel ist, dass Unternehmen CSR als wertsteigernde Ergänzung zu Ihrer Unternehmensstrategie erkennen und nutzen.

b) Erstberatung
Als gefördertes Projekt bietet die Initiative keine individuelle Unternehmensberatung bzw. Erarbeitung kompletter strategischer Konzepte. Unternehmen erhalten Hilfsmittel in Form eines CSR Selbstchecks und eines expertengeführten CSR-Checks auf Basis der internationalen Leitlinie ISO 26000. Ziel ist es hier, dass Unternehmen einen genaueren Eindruck vom Status quo ihres Unternehmens beim Thema CSR haben und relevante Themen, Handlungsfelder und Vorgehensweisen erkennen, die Sie dann selbsttätig oder mit einem Berater weiterverfolgen können.

c) CSR-Vernetzung
Nach dem Leitbild einer “lernenden Region” soll sich die CSR Initiative als Kompetenzzentrum für alle grundlegenden Fragen zum Thema CSR etablieren und auch Schnittstelle und Runder Tisch für Kooperationen und Austausch aller Aktiven im Bereich CSR im Rheinland sein. Maßnahmen dazu sind der Partnerkreis der CSR Initiative an dem wichtige Institutionen, Organisationen und Unternehmen mitwirken. Weiterhin über CSR Botschafter (vorbildliche Unternehmensvertreter), dem Runden Tisch Verantwortung (für Unternehmer), Partnerschaft mit diversen CSR-Projekten, Informationen und Vernetzungsveranstaltungen.

Ziel ist hier die Erarbeitung einer gemeinsamen CSR-Strategie für das Rheinland (Masterplan CSR Rheinland)

d) CSR-Kooperationen
Die Initiative möchte aktiv zur Lösung der regionalen Herausforderungen beitragen. Hierzu sollen über die Plattform Kooperationen zwischen Unternehmen und Organisationen vermittelt werden oder in Projektgruppen gemeinsame Projektansätze erarbeitet werden.

3. Historie und Hintergrund

Das Projekt wurde konzeptionell entwickelt von der Kölner CSR Beratung BetterRelations. Die operative Umsetzung erfolgt in Zusammenarbeit mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Ins Leben gerufen wurde das Projekt im Jahr 2011 im Rahmen des Projektes „CSR im Mittelstand“ des Bundesministeriums für Arbeit und einer Förderung durch den Europäischen Sozialfonds und das BMAS. Seit dem Ende der Förderperiode wird das Projekt von der IHK Bonn/Rhein-Sieg und BetterRelations selbstständig weitergeführt.

4. Link