_CSR-Wissen: Ausbildungen

Fachhochschule des BFI Wien: AKADEMISCHEr CSR-MANAGERiN

Dieser interdisziplinäre Lehrgang bietet erstmals eine fundierte, praxisnahe Ausbildung zur/zum CSR-ManagerIn und befähigt die AbsolventInnen Strategien und Maßnahmen zur strukturierten Verantwortungsübernahme in Unternehmen und Organisationen zu implementieren und umzusetzen.

Studieninhalte:

  • Prinzipien und Grundlagen der CSR
  • Entwicklung von integrierten CSR Strategien
  • Ethik und Menschenbild
  • Unternehmen und Menschenrechte
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Verantwortung in der Lieferkette
  • Diversity Management
  • CSR- und Stakeholderkommunikation
  • Messmethoden zu Auswirkung von CSR
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Europäische und internationale Dimension von CSR
  • Umwelt- und Energiemanagement
  • Umgang mit internationalen Normen, Auditierungen und Zertifizierungen
  • Good Practice Beispiele

Studium im Überblick:

Abschluss / Titel: Verleihung der Bezeichnung “AkademischeR CSR-ManagerIn” auf Basis der Bestimmungen des FHStG idgF
Bewerbungsfrist: 5. September
ECTS: 60
Kosten: € 4.940,- (mehrwertsteuerfrei), Ratenzahlungen sind auf Anfrage möglich. Förderung für InteressentInnen mit Hauptwohnsitz Wien.
Lehrveranstaltungssprache: Deutsch und Englisch (70/30)
Studienbeginn: Herbst 2016
Studiendauer: 2 Semester, 350 Lehreinheiten
Studienplätze: berufsbegleitend 20 / Jahr
Studienzeiten: 3 Module Mo bis Sa 9.00 – 17.00 Uhr, 13 Module Fr 14.00 – 21.00 Uhr und Sa 9.00 – 16.00 Uhr
Zielgruppen: Führungskräfte im privaten und öffentlichen Bereich, CSR-Verantwortliche, PR-ManagerInnen, UnternehmensberaterInnen, ProjektmanagerInnen, Führungskräfte aus NGOs
Zugangsvoraussetzungen: anerkannter akademischer Hochschulabschluss (mind. Bachelor) oder gleichzuhaltende berufliche Tätigkeit, gute Deutsch und Englischkenntnisse, schriftliche Bewerbung, Teilnahme an einem Aufnahmegespräch

>> Weitere Infos auf der Veranstalter-Website

Hinterlassen Sie einen Kommentar