_CSR-Wissen: Nachhaltigkeitsberichte

Sparda-Bank München

Als erste Bank in Deutschland engagiert sich die Sparda-Bank München eG für die Gemeinwohl-Ökonomie und hat bereits ihre dritte Gemeinwohl-Bilanz veröffentlicht.

Was sagt die Gemeinwohl-Bilanz aus?

Die Gemeinwohl-Bilanz misst unternehmerischen Erfolg anhand den Dimensionen Menschenwürde, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit, demokratische Mitbestimmung und Transparenz. Zielsetzung ist eine nachvollziehbare und glaubwürdige Einschätzung, was ein Unternehmen im Hinblick auf das Gemeinwohl tut. Die Gemeinwohl-Bilanz und der dazugehörige Gemeinwohl-Bericht liefern eine hohe Transparenz der nachhaltigen Arbeit des Unternehmens mit qualitativer Bewertung.

Wie wird eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt und geprüft?

Die Bilanz wird zunächst als Selbsteinschätzung in einem ausführlichen Gemeinwohl-Bericht erstellt. Anschließend werden die darin enthaltenen Angaben von externen Auditoren geprüft und bewertet. Im Testat wird die Bilanzsumme offengelegt. Dadurch wird der Beitrag von Unternehmen zum Gemeinwohl direkt vergleichbar.

Hier einige Beispiele, was die Sparda-Bank München für das Gemeinwohl tut:

  • Mitarbeiter im Fokus
    Sie werden in ihren Stärken gefördert, das heißt, jeder Mitarbeiter macht überwiegend das, was seinen größten Talenten entspricht.
  • Unternehmenskultur der Achtsamkeit
    Nur wenn Menschen ihr gesamtes Potenzial entfalten, können sie ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft der Gesellschaft erfolgreich gestalten. Wissenswertes hierzu finden Sie in diesem Video*.
  • NaturTalente
    Den Ansatz der Stärkenorientierung trägt die Bank mit der NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH* und der NaturTalent Beratung GmbH* auch in die Gesellschaft.
  • Konzentration auf das Wesentliche
    Die Sparda-Bank München betreibt ein solides Einlagen- und Kreditgeschäft – mit Fairness und zum Wohl ihrer Mitglieder.
  • Transparente Anlagepolitik
    Die Eigenanlagen der Sparda-Bank München werden veröffentlicht.
  • Soziales Engagement
    Ein langfristiges und nachhaltiges Engagement für Oberbayern, insbesondere in den Bereichen Bildung, soziale Gerechtigkeit und Umwelt.

Der aktuelle Gemeinwohlbericht als PDF zum Download

Kontakt:

Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80335 München
Tel.: 089 55142-3100
E-Mail: presse@sparda-m.de
Internet: www.sparda-m.de