Partnermeldungen

Professionelle CSR-Software statt Insellösungen

stockpics

Whitepaper und Webinar am 06.07.2017

Die CSR-Berichtspflicht und wachsende Stakeholder-Ansprüche verstärken den Bedarf an professionellem Nachhaltigkeitsmanagement. Egal ob Erstberichter oder schon erfahren – eine spezialisierte CSR-Software, abseits von Excel & Co, spart Zeit und Nerven im Nachhaltigkeitsmanagement und Berichtsprozess.

Auf welcher Basis CSR-Daten im Unternehmen erhoben und verarbeitet werden, sollte gut überlegt sein. Schnell wird hier auf naheliegende Lösungen wie z.B. einer Mischung aus Excel und E-Mail gesetzt. Verständlich, denn die Nutzung eines bekannten Tools spart zunächst Kosten für Anschaffung und Schulung. Spätestens im zweiten Jahr mit steigenden Anforderungen, z.B. bei der Zusammenführung von Daten mehrerer Jahre und Standorte, ist das Handling mit Hilfe von Excel & Co jedoch nicht mehr praktikabel. Erheblicher Mehraufwand und hohe Fehleranfälligkeit sind die Folgen.

Zudem ist die nicht-finanzielle Berichterstattung ein hoch kollaborativer Prozess, der einer effizienten und flexiblen IT-Infrastruktur bedarf. Oft gilt es, Daten aus unterschiedlichen Systemen zusammenzuführen und in unterschiedlichen Ausgabeformaten wieder bereitzustellen. Ohne den Einsatz professioneller Softwarelösungen ein kaum beherrschbares Unterfangen.

Und nicht zu vergessen: Eine strukturierte Vorgehensweise mit einem funktionierenden Tool entlastet Beteiligte und steigert die Akzeptanz für den Berichtsprozess.

Das Für & Wider zum Einsatz von Excel & Co erläutert unser Whitepaper, das Sie kostenfrei und unverbindlich hier runterladen können.

https://www.wesustain.com/2017/06/20/whitepaper-excel-vs-csrsoftware/

WeSustain, weltweit einer der führenden Anbieter von Softwarelösungen für professionelles CSR-Management, unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung ihrer CSR-Strategie. Unsere flexibel anpassbaren Lösungen helfen unternehmerische Nachhaltigkeitsaktivitäten transparenter, effizienter und integriert zu gestalten. Bereits mehr als 500 Unternehmen nutzen WeSustain für ihr softwarebasiertes Nachhaltigkeitsmanagement.

Hinterlassen Sie einen Kommentar