Nachrichten

Neu im CSR-Wiki: Menschenrechtliche Risikoanalyse

Die Menschenrechtliche Risikoanalyse dient der Ermittlung und Bewertung von tatsächlichen und potentiellen negativen menschenrechtlichen Auswirkungen eines Unternehmens.

Berlin (csr-news) – Die Identifizierung potenzieller Risiken durch unternehmerische Aktivitäten bildet den Kern und Grundstein im Prozess menschenrechtlicher Sorgfalt. Ziel ist die Implementierung effektiver Maßnahmen zur Prävention, Minimierung und Wiedergutmachung nachteiliger menschenrechtlicher Auswirkungen.

Lesen Sie den neuen Eintrag im CSR-Wiki: Menschenrechtliche Risikoanalyse

Mehr über das Kollaborationsprojekt CSR-Wiki und wie Sie Ihre eigene Expertise einbringen können, lesen Sie >> hier.