Partnermeldungen

Neuer gemeinsamer Lieferantenkodex für die Deutsche Telekom und Orange

Deutsche Telekom

Das Engagement im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) ist der Deutschen Telekom (DT) und Orange von jeher ein wesentliches Anliegen.

Bonn (csr-partner) > Von zentraler Bedeutung bei beiden Unternehmen ist dabei der nachhaltige Einkauf. Entscheidend bei der Zusammenarbeit im Bereich CSR ist eine möglichst weitgehende Abstimmung zwischen DT und Orange im Hinblick auf unser Einkaufs-Joint Venture BuyIn. Dazu haben wir einen gemeinsamen Lieferantenkodex erarbeitet, um die Compliance mit den hohen Lieferantenanforderungen bei DT und Orange sicherzustellen. Neben der Festlegung gemeinsamer entsprechender Grundsätze und Werte im Bereich CSR formuliert dieser Lieferantenkodex die hohen Erwartungen und Anforderungen an unsere Lieferanten in ethischer, sozialer und umweltpolitischer Hinsicht sowie im Hinblick auf die Einhaltung der Menschenrechte. Er soll dabei nicht die Gesetze und Vorschriften in Ländern ersetzen, in denen unsere Lieferanten tätig sind. Vielmehr soll er die Einhaltung dieser Gesetze und Vorschriften fördern und gewährleisten, dass diese gewissenhaft und wirksam durchgesetzt werden. Ziel dieses Kodexes ist darüber hinaus die beständige Optimierung unserer Lieferkette. Der neue Lieferantenkodex gilt für alle Beschaffungsmaßnahmen von DT, Orange und BuyIn sowie bei allen Gesellschaften von DT und Orange.