Management Topnews

Positive Jahresbilanz für DNK

adiruch na chiangmai, Fotolia

Die CSR-Berichtspflicht macht sich auch beim Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) bemerkbar. Allein 2017 haben 75 Unternehmen und Organisationen erstmals mit dem DNK über ihre Nachhaltigkeitsleistung berichtet.

Berlin (csr-news) > Insgesamt seien nun 475 DNK-Entsprechenserklärungen von 247 Unternehmen in der DNK-Datenbank veröffentlicht, teilte das Büro Deutscher Nachhaltigkeitskodex mit. Allein 2017 sind 75 neue Unternehmen und Organisationen hinzugekommen. Dies bedeutet einen Anstieg um nahezu 30 Prozent. 55 weitere Anwender haben ihre Entsprechenserklärungen aus den Vorjahren um weitere Berichtsjahre ergänzt. Stark gestiegen ist auch die Anzahl der angelegten Unternehmensprofile. Aktuell sind insgesamt 703 Unternehmen in der Datenbank registriert, davon 247 veröffentlicht, 192 in Bearbeitung und von diesen 61 kurz vor Veröffentlichung.

Im ersten Halbjahr 2017 haben der Rat für nachhaltige Entwicklung RNE und das Büro Deutscher Nachhaltigkeitskodex den DNK und dessen Kriterien an die gesetzlich formulierten Anforderungen der CSR-Richtlinie angepasst. Falls Unternehmen ihre Entsprechenserklärung zur Erfüllung der CSR-Berichtspflicht nutzen möchten, stellt das DNK-Büro fest, ob zusätzlich zu den Kriterien des DNK auch die gesetzlich geforderten Inhalte vorliegen, und weist ggf. auf Lücken hin. Diesen Service haben bislang etwa 30 Unternehmen in Anspruch genommen. Dabei hat sich gezeigt, dass insbesondere die vom Gesetzgeber in diesem Zusammenhang verwendeten Begriffe „Konzept“ und „Risiko“ noch weiterer Erklärungen bedürfen.

Auch in Vorausschau auf die kommende Berichtspflicht verzeichnen die Schulungspartner des DNK eine stark gestiegene Nachfrage und ein großes Interesse. Insgesamt hat das Schulungspartnernetzwerk in diesem Jahr 230 Veranstaltungen – 2016 waren es noch 142 – zum Nachhaltigkeitskodex und zu seiner Anwendung durchgeführt und damit 2.910 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erreicht. Das Büro Deutscher Nachhaltigkeitskodex hat zudem mehr als 3.500 Flyer, 3.000 Broschüren und über 1.000 Leitfäden in deutscher und englischer Sprache als Informationsmaterial verschickt. Die deutsche Ausgabe des Newsletters zum DNK haben mittlerweile fast 1.800 Interessenten abonniert.