berufsbegleitend

Hochschullehrgang “Akademische CSR ManagerIn” (Wirtschaftsethik Institut WEISS)

Wirtschaftsethik Institut WEISS in Kooperation mit Cologne Business School in Köln
Abschluss: Zertifikat der Cologne Business School in Köln mit 20 ECTS als

Hochkarätige Universitätsprofessoren und Professorinnen aus Ethik, Betriebswirtschaft,  Philosophie  und  Theologie  zeigten Führungskräften in 5 Modulen, wie sie Wesentliches zur Einführung einer sinn- und werteorientierten Unternehmensführung erlernen können. Die Ausbildung beinhaltete Einführung in Wirtschaftsethik, CSR und Wertemanagement,  sinnstiftendes und wertvolles Leadership, verantwortungsvolle Kommunikation, nachhaltiges Beschaffungsmanagement, Innovationsmanagement, ethisches Management und Visionsentwicklung.

Führen und Leiten mit ethischem Anspruch.

Dieser Lehrgang richtet sich an alle Führungskräfte aus Wirtschaft, Organisation und Politik, die an einem völlig neuen ganzheitlichen Ansatz von Führung interessiert sind und “Wert-, Sinn- und IdeenVoll” leben möchten, sowie einen Zugang aus praktischer, betriebswirtschaftlicher, philosophischer und psychologischer Sicht suchen und bereit sind zu wachsen.

Sinn- und werteorientierte Unternehmensführung als Schlüssel für die Entfaltung von Spitzenleistungen wird in Theorie und Praxis erlernt. Dieser Mix macht auch das Einmalige des Lehrganges aus.

Kurzbeschreibung und Themen:

Die TeilnehmerInnen bekommen die Chance, Wesentliches zur Einführung einer sinn- und werteorientierten Unternehmensführung als Schlüsselfaktor im eigenen Unternehmen zu erfahren:

  • Input mit universitärem Anspruch durch UniversitätsprofessorInnen (Theologie, CSR, Philosophie und BWL) mit der Reflexion der Praxiserfahrung erfolgreicher UnternehmerInnen in den Modulen
  • Etwicklung einer Sensibilität für die Notwendigkeit von ethisch verantwortetem Führungsverhalten und der dazugehörigen Praxis in den Kamingesprächen
  • Sie erhalten erste Werkzeuge um Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation innovativ, zukunftsfähig und enkeltauglich auszurichten

Kontakt:

Mag. Martina Uster
E-Mail: martina.uster@ethik.eu

Website

Hinterlassen Sie einen Kommentar