Lehre

Westsächsische Hochschule Zwickau

Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation

Die Westsächsische Hochschule Zwickau (WHZ) ist eine Hochschule mit den Schwerpunkten Technik, Wirtschaft und Lebensqualität. An acht Fakultäten mit etwa 50 Studiengängen sind rund 4.700 Studierende aus knapp 50 Ländern immatrikuliert. Die Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation der Westsächsischen Hochschule Zwickau bietet innerhalb des interdisziplinären Bachelorstudienganges Languages and Business Administration die Möglichkeit der Spezialisierung auf den chinesischsprachigen, den frankophonen und den iberoromanischen Kulturraum.

Bachelorstudiengang Languages and Business Administration mit dem Studienschwerpunkt: Iberoromanischer Kulturraum:

Die Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation der Westsächsischen Hochschule Zwickau bietet innerhalb des interdisziplinären Bachelorstudienganges Languages and Business Administration die Möglichkeit der Spezialisierung auf den chinesischsprachigen, den frankophonen und den iberoromanischen Kulturraum. Bei letzterer Spezialisierung wird in dem auf Spanisch und Portugiesisch unterrichteten Pflichtmodul Iberoromanische Wirtschaftskommunikation und interkulturelle Auslandsnachbereitung  Wirtschafts- und Unternehmensethik und  Nachhaltigkeit vergleichend aus europäischer und lateinamerikanischer Perspektive behandelt. Es geht aber auch um die philosophischen Grundlagen von Wirtschafts- und Unternehmensethik sowie um einen Vergleich wirtschaftsethische Ansätze aus der Perspektive der Weltreligionen.

Trinationaler Masterstudiengang Regionale und Europäische Projektentwicklung:

Im gemeinsam mit der Universität der Südbretagne (Lorient) und der Südböhmischen Universität Budweis durchgeführten trinationalen französisch-deutsch-tschechischen Master „Regionale und Europäische Projektentwicklung“ sind im dritten Semester in Budweis Module zu Environmental Management und Sustainable Development Pflicht und behandeln auch wirtschafts- und unternehmensethische Fragestellungen.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Thomas Johnen
Westsächsische Hochschule Zwickau
Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation
Postfach 20 10 37
D-08012 Zwickau
E-Mail: Thomas.Johnen@fh-zwickau
Tel.: +49 375 536 3557

Website