Partnermeldungen

Erste öffentliche Ladestation für Elektroautos in Heessen eröffnet

© E. Stevens (B.A.U.M. Consult)

Die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch. Auch in Hamm werden immer mehr Elektroautos zugelassen. Das Netz der öffentlichen Ladestationen ist jedoch noch dünn. Das Beratungsunternehmen B.A.U.M. hat nun in Heessen die erste öffentlich zugängliche Ladestation für Elektroautos errichtet.

Hamm (csr-partner) > Die Eröffnung der neuen Ladestation fand im Rahmen eines Workshops statt, in dem die Vertreter der aktuellen ÖKOPROFIT-Projektrunde die Möglichkeiten einer umweltbewussten Mobilitätsgestaltung diskutiert haben. Sie zeigten sich begeistert, dass in Hamm-Heessen nunmehr ein Angebot für eine CO2-arme Antriebstechnologie geschaffen wurde. „Die Verkehrswende muss auch in Hamm umgesetzt werden. Wir möchten hierzu einen Beitrag leisten und die Elektromobilität in der Stadt voranbringen“, erklärte Geschäftsführer Johannes Auge von B.A.U.M. Consult.

Insgesamt stehen im Öko-Zentrum am Alfred-Fischer-Weg in Heessen zwei öffentlich zugängliche Ladepunkte mit einer Gesamtladeleistung von 22 kW zur Verfügung. Abgerechnet wird die Ladung jeweils nach Menge und Zeit der Ladeeinheit. Der Preis liegt deutlich unter dem Dieselpreis einer gewöhnlichen Tankstelle. „Natürlich nutzen wir zur Beladung unserer Fahrzeuge Öko-Strom, da sich nur dann die ökologischen Vorteile dieser neuen Technologie vollständig entfalten“, sagte Johannes Auge und er ergänzt: „Wichtig ist nun, dass weitere Gewerbetreibende ebenfalls Ladestationen für den öffentlichen Gebrauch anbieten, um Elektromobilität in der Fläche zu verbreiten.“

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von B.A.U.M. nutzen bereits seit Frühjahr 2017 Elektroautos für ihre Beratungstermine. „Unsere Erfahrungswerte aus etwa neun Monaten Elektromobilität zeigen, dass mit der Reichweite Termine im Umkreis von 100 km absolut machbar sind. Außerdem besteht meistens die Möglichkeit, beim Kunden zwei, drei Stunden zu laden, um die Reichweite zu verlängern“, erläuterte Johannes Auge.

Hinterlassen Sie einen Kommentar