Lehre

HTWG Hochschule Konstanz

An der HTWG – Hochschule für angewandte Wissenschaften Konstanz sind Vorlesungen und andere Lehrveranstaltungen zu den Themen „CSR“, „Wirtschafts- und Unternehmensethik“, „Compliance- und Integrity-Management“ sowie „Nachhaltigkeit“ Bestandteil des Curriculums verschiedener Studiengänge.

Im Bachelor-Studiengang „Betriebswirtschaftslehre“ ist die Teilnahme an der zweisemestrigen Vorlesungsreihe „Wirtschaftsethik I“ bzw. „Wirtschaftsethik II“ obligatorisch. Im Master-Studiengang „Unternehmensführung“ werden die Vorlesung „Corporate Social Responsibilty“ sowie die Veranstaltungen „Wertemanagement“, „Business Ethics“ und „Compliance and Fraud Risk Management“ als Wahlpflichtmodule angeboten. An letzterer Vorlesung nehmen auch Studierende des Master-Studiengangs „Wirtschaftsingenieur Maschinenbau“ teil.

Daneben ist im Bachelor-Studiengang „Wirtschaftssprachen Asien und Management – China“ die Teilnahme an der englischsprachigen Vorlesung „Business Ethics“ verpflichtend. Im Master-Studiengang “Legal Management“, für angehende Wirtschaftsjuristen, findet die Vorlesung „Integrity Management & Corporate Social Responsibilty” im Umfang von 3 SWS statt.
Lehrinhalte zur „Unternehmensethik“ finden sich auch zu großen Teilen in der Vorlesung „Compliance und Corporate Governance“, die von Masterstudierenden des Maschinenbaus, des Bauwesens und der Elektrotechnik besucht wird.

Die HTWG Konstanz besitzt eine Senatsbeauftragte für Ethik sowie eine Senatsbeauftragte für nachhaltige Entwicklung. Zusätzlich gibt es eine Referentin für Nachhaltige Entwicklung, die in jedem Semester eine ganze Reihe von Vorträgen, Seminaren und Exkursionen zu Themen rund um Energiewirtschaft, Energiewende und Nachhaltigkeit organisiert. Sie können von Studierenden freiwillig im Rahmen des Studium Generale belegt werden. Das Gleiche gilt für die, von der Senatsbeauftragten für Ethik in jedem Wintersemester organisierte Ringvorlesung zum Thema „Angewandte Ethik“. In diesem Rahmen sind Universitätsprofessoren sowie Praxisexperten zu Gast an der Hochschule und beleuchten ethische Fragestellungen ihres bereichsspezifischen Forschungsschwerpunkts, der regelmäßig auch auf dem Feld der Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit liegt.

Kontakt:

Prof. Dr. Annette Kleinfeld (Professur Business & Society | HTWG-Senatsbeauftragte für Ethik)
Tel.: 07531 206-404
E-Mail: annette.kleinfeld@htwg-konstanz.de
Web: https://www.htwg-konstanz.de/