Titelmeldung

CSR-Wissen bietet offene Bildungsmaterialien

Basis bilden die CC-Lizenzen CC BY und CC BY-SA

Velbert (csr-news) – Die im Bereich CSR-Wissen angebotenen Informationen werden nochmals deutlich erweitert und als offene Bildungsmaterialien mit CC-Lizenzen versehen.

Was bietet CSR-Wissen?

CSR-Wissen bietet Informationen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung – für Erstinteressierte ebenso wie für Experten. Die angebotenen Materialien besitzen unterschiedliche Formate: Texte, Bilder, Videos, Mindmaps, Grafiken … Erstellt oder ermittelt werden sie von Lesern, Experten aus dem CSR NEWS-Netzwerk sowie von CSR NEWS-Mitarbeitern.

Warum offene Bildungsmaterialien?

Offene Bildungsmaterialien sind nicht nur frei zugänglich. Sie können auch – unter klar geregelten Bedingungen – frei verwendet und fortgeschrieben (weiterentwickelt) werden. Gerade die Themen der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung brauchen den Dialog, Transparenz und vielseitige Perspektiven. Offene Bildungsmaterialien fördern alle drei Aspekte.

Was beinhalten CC-Lizenzen?

Die Organisation Creative Commons bietet Lizenzen für offene Bildungsmaterialien. Diese sind an den CC-Symbolen erkennbar, auf die online verfügbaren Lizenztexte wird dabei verlinkt. CC-Lizenzen bieten dem Nutzer von offenen Bildungsmaterialien eine weitgehende Sicherheit dazu, wie er diese Materialien verwenden kann. Und den Erstellern von Bildungsmaterialien bieten die Lizenzen ein hilfreiches Rahmenwerk für deren Verbreitung.

Wie können CC-lizensierte Materialien verwendet werden?

Materialien mit den Lizenzen CC BY und CC BY-SA können vervielfältigt, bearbeitet, mit eigenen Materialien kombiniert und weiterverbreitet werden. Dabei ist immer der Verfasser des Ursprungsmaterials in der von ihm gewünschten Form anzugeben. Bei CC BY-SA muss das Ergebnis zudem mit der gleichen Lizenz wie das Ursprungsmaterial versehen werden.

Wie geht es bei CSR-Wissen weiter?

Derzeit werden die vorhandenen Einträge auf CC-Lizenzen umgestellt oder durch lizensierte Einträge ersetzt. Etwa die Hälfte der Einträge sind bereits CC-lizensiert. Zudem werden neue Schritt für Schritt weitere Stichworte und neue Materialien ergänzt.

So können Sie sich beteiligen:

Ergänzungen zu den vorhandenen Materialien oder Weiterentwicklungen des Vorhandenen können Sie mit diesem Formular an uns senden.

Weitere Infos:

Auf dieser Seite von Creatice Commons können Sie herausfinden, welche CC-Lizenz sich für Ihr Material eignet.

Was sind OER und welchen Mehrwert bieten sie? Darüber informiert das folgende Video von OERinForm, der Arbeitsgemeinschaft der Medienzentren an Hochschulen (AMH e.V.):

Weitere Informationen zu den Lizenzen und ihren Kombinationsmöglichkeiten bietet das folgende Video der eScouts der Ruhr-Universität Bochum:

Hinterlassen Sie einen Kommentar