CSR_NEWS Nachrichten Wissenschaft

Lehrpreis zum Thema “Engagement”

© Bernd Wannenmacher/FU Berlin

Gesellschaftliche Verantwortung in Forschung und Lehre ist Schwerpunkt einer Ausschreibung der Freien Universität Berlin.

Berlin (csr-news) > Gesellschaftliches Engagement und soziale Verantwortung in Forschung und Lehre sind das Thema des diesjährigen Lehrpreises der Freien Universität Berlin. Er wird zum fünften Mal für Lehrende und Studierende in allen Fachbereichen ausgeschrieben. Noch bis zum 27. Juli sind Bewerbungen mit einem für das Sommersemester 2019 geplanten Projekt möglich. Die vorgeschlagenen Seminare, Übungen oder Vorlesungen sollen sich dem Thema “Engagement” aus der Perspektive verschiedener Fächer widmen und die Universität als Ort der Gestaltung gesellschaftlichen Wandels erfahrbar machen. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 10.000 Euro zur Umsetzung des Lehrvorhabens dotiert.

Die Lehrvorhaben sollen praktische Beispiele und Erfahrungen für erfolgreiches soziales Engagement von Seiten der Wissenschaft vermitteln. Denkbar sind Projekte und Vorhaben, in denen komplexe gesellschaftliche Herausforderungen wie Migration und Integration, Digitalisierung der Lebens- und Arbeitswelt oder Nachhaltigkeit und Umweltschutz wissenschaftlich in den Blick genommen und gleichzeitig Wege aufgezeigt wirden, wie engagierte Forschung zu deren Bewältigung beitragen kann.

Der Lehrpreis wird jährlich mit einem unterschiedlichen thematischen Schwerpunkt ausgeschrieben. Ziel ist es, Spitzenforschung noch stärker in der universitären Lehre zu verankern und innovative Lehr-Lern-Formate zu fördern. Der Preis wird im Rahmen des Zukunftskonzepts der Freien Universität in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder verliehen und unterstützt die Umsetzung des Konzepts zur forschungsorientierten Lehre (FoL) der Universität.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar