Partnermeldungen

Heiß begehrt statt ausgemustert

C&A startet mit PACKMEE neues Textilsammelprogramm „We take it back“.

Düsseldorf (csr-partner) > Wer kennt das nicht: Der Pulli, der im Kleiderschrank schlummert, das Shirt, dessen Farbe einem doch nicht steht, Schuhe, die drücken: C&A schenkt ausgemusterten Stücken ein zweites Leben. Ab sofort kann jeder Verbraucher noch gut tragbare Kleidung und Schuhe per Post (DHL oder Hermes) einsenden und Gutes tun – für die Umwelt und für karitative Zwecke. Als Dankeschön gibt es einen 15-Prozent-Gutschein für den nächsten Einkauf in der C&A Filiale oder im C&A Online-Shop.

C&A kooperiert für sein „We take it back“ – Sammelprogramm mit PACKMEE, dem Dienstleister, der sich auf die Sammlung und die Vermarktung von noch tragbaren Kleidungsstücken, Schuhen und Haushaltstextilien spezialisiert hat. „Das Sammel- und Spendensystem von PACKMEE ist eine gute Lösung für uns, da es Verbrauchern die Möglichkeit gibt, ausgemusterte Teile ganz einfach online abzugeben“, erklärte Mohamed Bouyaala, Landesdirektor von C&A Deutschland. „Mit PACKMEE gehen wir einen Schritt weiter in Richtung einer Kreislaufwirtschaft.“

Rund 50 Prozent der Einnahmen gehen an das Rote Kreuz
Von jedem gespendeten und verkauften Kilo tragbarer und gebrauchsfähiger Textilien und Schuhe gehen 50 Prozent der Einnahmen abzüglich Kosten für Porto- und Logistik an das Deutsche Rote Kreuz. „Unser Ziel ist es, ein nachhaltiges System zur Nutzung von gebrauchter, noch tragbarer Kleidung aufzubauen. Es freut uns sehr, dass wir mit C&A eines der führenden deutschen Textilunternehmen gewonnen haben, das sich für nachhaltiges Handeln einsetzt“, sagte Stephan Kruse-Thamer, Geschäftsführer von PACKMEE.

Und so geht‘s
Die Möglichkeit, Kleidung online abzugeben, ist neu bei C&A. In Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und in der Schweiz gibt es bereits ein Sammelprogramm des Unternehmens: Dort können Verbraucher getragene Kleidung in den C&A Filialen abgeben. Das deutsche Textilsammelprogramm „We take it back“ funktioniert online und ist kinderleicht:

1. Tragbare Kleidung aussortieren und in ein Paket packen
2. Auf www.packmee.de/c-und-a.html gehen und den kostenlosen Versandaufkleber erstellen
3. Das Paket beim nächsten Paketboten von DHL oder Hermes an der Haustür abgeben oder zu einer von 55.000 Annahmestellen bringen (Abgabe in C&A Filialen ist nicht möglich)
4. Erhalt einer E-Mail mit dem C&A Shopping-Gutschein über 15 Prozent für den nächsten Einkauf in allen deutschen C&A Filialen oder im C&A Online-Shop

Hinterlassen Sie einen Kommentar