Nachrichten UVG-Verein

Endlich nachhaltig – Wie Unternehmen nachhaltig exzellent werden…

Greg Bakker auf Unsplash

Nachhaltigkeit erfährt einen neuen gesellschaftlichen Auftrieb:

Würzburg (UVG) – Nicht nur durch die Sustainable Development Goals, sondern vor allem durch die Fridays for Future, Parents for Future und Scientists for Future ist ein Umdenken in der Gesellschaft erkennbar. Zweifelsohne stehen Organisationen daher heute vor weitreichenden Änderungsanforderungen: Erstens ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Wirtschaftslage sich merklich ändert, zweitens wirken sich auch die bevorstehenden rechtlichen und gesellschaftlichen Forderungen auf die Erfolgsfähigkeit und die license to operate der Unternehmen aus. Auch der Klimawandel wird nicht spürbar an Unternehmen vorbei gehen. Unternehmen müssen nun endlich nachhaltiger werden – und zwar nicht nur, was die Gewinnerzielung betrifft. Es ist in vielen Studien erwiesen, dass nachhaltige und an den gesellschaftlichen Anforderungen ausgerichtete Unternehmen langfristig erfolgreicher sind. Die Negativbeispiele zeigen es deutlich.

Dabei ist es ja nicht so, als gäbe es keine Instrumente, Nachhaltigkeit zu implementieren. Die Vielzahl reicht von UN Global Compact, über diverse ISO Standards bis zu einzelnen Managementsystemen auf Prozess- oder verschiedenen Governanceebenen. Die Kernfrage bei alledem ist immer: Wie wirkungsvoll sind diese im Unternehmen?

Es braucht einen ganzheitlichen Ansatz, Nachhaltigkeit zu verfolgen. Nach intensiver Forschungsarbeit hat nun visionpluschange.com ein neues 3D-Bewertungstool vorgestellt mit entsprechenden Evaluierungsmechanismen im Hintergrund, die alle gängigen Managementsysteme (von Balanced Scorecard Ansätzen über EFQM bis hin zu QM- oder Risikomanagement) mit den Instrumenten für nachhaltige Entwicklung kombiniert und der Organisation so effektiv Feedback geben kann. Die Ergebnisse erstaunen: Die strikte Ausrichtung an Erwartungen von Stakeholdern bietet eine Vielzahl von Potentialen, die für die Sicherung der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens notwendig sind.

Damit Unternehmen direkt davon profitieren können, gibt es dazu ein entsprechendes Fortbildungsprogramm. Als von visionpluschange.com ausgebildete/r Assessor/in  bewerten Sie ihr eigenes Wirkungsfeld oder geben anderen Organisationen Feedback als treibende Kraft für Nachhaltigkeit, Excellence und Innovation. Denn es ist höchste Zeit Sustainability Mainstreaming fürs ganze Unternehmen zu betreiben.

Mehr Infos unter http://visionpluschange.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar