Nachrichten

Leichterer Ausbau von Ställen für mehr Tierwohl

Annie Spratt auf Unsplash

Regierung plant Änderung des Baugesetzbuches

Berlin (AFP) – Die Bundesregierung will Bauern den Ausbau ihrer Ställe für mehr Tierwohl erleichtern. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) und Bauminister Horst Seehofer (CSU) kündigten am Sonntag eine entsprechende Änderung des Baugesetzbuches an. Demnach sollen Landwirte nicht mehr verpflichtet sein, bei einem Ausbau einen Bebauungs- beziehungsweise Vorhaben- und Erschließungsplan vorzulegen. Voraussetzung sei aber, dass der Tierbestand nicht erweitert werde, betonten die Minister.

“Mehr Tierwohl darf nicht an bürokratischen Hürden scheitern”, erklärte Klöckner. “Stallumbauten, die für mehr Platz und bessere Bedingungen sorgen, sollen für die Landwirte zukünftig ohne großen Aufwand umsetzbar sein.”

Seehofer kündigte an, er werde den Gesetzentwurf “zeitnah” vorlegen. Das Vorhaben entspreche einem Auftrag aus dem Koalitionsvertrag.

Hinterlassen Sie einen Kommentar