„Moderne Sklaverei – Managen von Risiken in Lieferketten“

Events > 2018 > Juli > „Moderne Sklaverei – Managen von Risiken in Lieferketten“

About this event:

Created by Redaktion

Webinar

 

Sklaverei gibt es nicht mehr seit der offiziellen Abschaffung im 19. Jahrhundert? Leider existiert diese Abschaffung nur auf dem Papier. Auch heute noch leben laut Internationaler Arbeitsorganisation (ILO) weltweit ca. 40.3 Millionen Menschen unter sklavenähnlichen Bedingungen. Dass kaum eine Industrie frei von Formen der modernen Sklaverei ist, zeigen die Zahlen der ILO. So sind viele deutsche Unternehmen oftmals unwissend an moderner Sklaverei beteiligt. Im Webinar „Moderne Sklaverei – Managen von Risiken in Lieferketten“ wird dieses Thema anhand von konkreten Beispielen aus dem Agrarsektor, der Textilindustrie und dem Baugewerbe beleuchtet.

Veranstalter: Löning- Human Rights & Responsible Business

Information und Anmeldung

Hinterlassen Sie einen Kommentar